43. KRAUTFEST

LIVE oder nur DIGITAL? Entscheidung folgt am 15.9. abhängig von dann geltenden Corona-Verordnungen

Aussichten für das 43. Krautfest im Oktober 2021

Noch ist unklar, wie sich die Corona-Pandemie im weiteren Verlauf des Jahres entwickeln wird. Das betrifft natürlich auch das Krautfest als größte Veranstaltung in unserer Stadt, die im vergangenen Herbst erstmals digital und auch sehr erfolgreich durchgeführt wurde. Aktuell ist noch nicht absehbar, unter welchen rechtlichen und tatsächlichen Rahmenbedingungen ein Krautfest 2021 praktikabel durchführbar ist. Die Vereinsringe als Veranstalter des Krautfests und die Stadtverwaltung haben in einer gemeinsamen Besprechungsrunde unter Leitung von Herrn BM Dr. Carl-Gustav Kalbfell einstimmig beschlossen, die endgültige Entscheidung über die Durchführbarkeit des diesjährigen Krautfests auf den 15. September zu vertagen. Auch in der Hoffnung, dass bis dahin klarere Regelungen zur Durchführbarkeit derartiger Veranstaltungen von Bund oder Land definiert werden. Die Veranstalter und die Stadtverwaltung werden die Planungen für das Krautfest 2021 am dritten Oktoberwochenende bis dahin vorantreiben.

Krautguggatse 2020 - am Bildschirm, Smartphone oder Tablet

eine Aktion
von

action 0
action 1
action 2
action 3
action 4
action 5

Da gegen Covid19 kein Kraut – auch kein Sauerkraut – gewachsen ist, fiel das Krautfest 2020 aus. Zumindest live, denn Leinfelden-Echterdingens höchster Feiertag geht kurzentschlossen online. Krautige Highlights fanden – am Sonntag, 18. Oktober von 11 bis 17 Uhr – komplett im Netz statt. Und auch wenn die virtuelle Welt nicht das richtige Leben ist, so ging es beim 42. KRAUTFEST DIGITAL doch höchst lebendig zu, mit Allerlei zum Erleben und Mit-/Nachmachen.

Als Live-Stream waren Eröffnung, Vorträge, Interviews und auch ein Fermentierungs-Workshops zu verfolgen ... und wer wollte, konnte bei einer Kochshow mit OB Roland Klenk und Sternekoch Marco Akuzun (ehem. Restaurant Top Air Stuttgart STR) zuhause mitkochen. Zudem wurde auf Sonderangebote des örtlichen Einzelhandels und Kraut-Menüs der Gastronomie hingewiesen. Auch gabe es Beiträge und Clips der Vereine in LE. Kurz: Ein wahrlich kurzweiliges Stream-Event zum Mitmachen!

Denn eines steht auf jeden Fall fest: LE lässt sich sein Krautfest von Corona nicht aus der Hand nehmen.

interaktive Stand-Map exklusiv hier auf myLE

Landing pic
Tipp fürs Smartphone: myLE als Icon auf Homescreen oder Lesezeichen anlegen.

News und Aktionen

Der Verwaltungs-, Kultur- und Sozialausschuss (VKS) der Stadt Leinfelden-Echterdingen hatte Anfang Juni (mit einer Enthaltung und einer Gegenstimme)...
Leinfelden-Echterdingen, wo sonst.
veröffentlicht: 08.07.2021
Eine entzückende Rezeptesammlung der Tanzjugend der Echterdiger Tracht. "Mama, ich will Obst!" ist von Kindern (3 bis 15 Jahren) zusammengestellt,...
Leinfelden-Echterdingen, wo sonst!
veröffentlicht: 16.10.2020
Dieses Weinsauerkraut wurde aus garantiert frischem Filder-Spitzkraut unter schonendster Behandlung hergestellt. 300g Heimat - ob als Geschenkgruss...
Leinfelden-Echterdingen, wo sonst
veröffentlicht: 12.10.2020
Handbemalte SANTON in Echterdinger Tracht - Handarbeit aus Manosque Santons sind südfranzösische Krippenfiguren, die ihre Vorbilder wohl in den...
Leinfelden-Echterdingen, wo sonst
veröffentlicht: 10.10.2020
Leinfelden-Echterdingen ist bekannt für sein mildes Filderspitzkraut. Das Kraut gehört zu der Familie der Kreuzblütengewächse. Bis zur Ernte ab Ende...
Leinfelden-Echterdingen, wo sonst
veröffentlicht: 28.08.2020
Ein Wochenende voll kulinarischer Genüsse und Unterhaltung auf dem Filderkrautfest in Leinfelden-Echterdingen. Beim Krautwetthobeln, Krautstemmen,...
Leinfelden-Echterdingen, wo sonst
veröffentlicht: 29.10.2019

Krautfest-Rezepte

Sushi wird in mundgerechten Stücken optisch ansprechend zubereitet serviert:
veröffentlicht: 07.10.2020
Rezept kalkuliert als Beilage für 8 Personen:  
veröffentlicht: 22.09.2020
Rezept kalkuliert für 4 Portionen
veröffentlicht: 27.09.2020
Belag für 1 Krautkuchen auf einem Herdbackblech oder 2x rundes Blech ca. 30 cm 2 kg Spitz- oder Rundkraut 2 Zwiebeln 125g Biskin 4 Eßl. Öl 2 Eßl. Mehl 250g süße Sahne Salz, Pfeffer, Kümmel (nach Geschmack) 100g Bauchspeck fein gewürfelt Kraut schneiden/hobeln/fein wiegen, Zwiebeln kleinschneiden und alles gemeinsam im heißen Fett glasig dämpfen. Mehl und Sahne zugeben und nach Bedarf würzen. Den Belag auf einen Hefeteig geben und bei guter Hitze backen.  
veröffentlicht: 16.10.2020
Für 4 Personen einen Nudelteig zubereiten oder einen Fertigteig verwenden:
veröffentlicht: 01.10.2020
Marco Akuzun - ehemaliger Geschäftsführer und Küchenschef "restaurant top air Stuttgart", dem einzigen Sterne-Restarants an einem internationalen Flughafen, kreierte speziell für das Digitale Krautfest ein Rezept, das traditionelle Elemente mit kulinarischer Finesse kombiniert. Geröstetes Matjessandwich mit Filderkraut . Schwarzwurst, Radieschen und roten Zwiebeln ZUTATENLISTE ZUBEREITUNG
veröffentlicht: 16.10.2020
Wenn das Hochladen nicht klappt, helfen wir gerne. Einfach Rezept mit BIld per Email senden an: info@myle.de
veröffentlicht: 07.10.2020
Echterdiner Deie (2 Stück) - traditionell mit Schnittlauch oder Zwiebel Hefeteig: 400g Mehl 30g Hefe ½ Teel. Salz 2 Eßl. Öl 80g Butter oder Margarine Knapp 1/4L Milch Aus den gesamten Zutaten einen Hefeteig herstellen. Gehen lassen und in 2 Portionen aufteilen. Auswellen und auf ein gefettetes Blech (ca. 30 cm Durchmesser) geben. Einen kleinen Rand von ca. 1 cm formen. Belag darauf geben und bei ca. 220-250 Grad ca. 20  Minuten goldbraun backen.
veröffentlicht: 19.10.2020

Sie reisen zum Filderkrautfest an?