Kultur am Park 2022: Sommerabende mit Musik und Theater

Kultur am Park 2022: Sommerabende mit Musik und Theater
veröffentlicht: 30.05.2022

Auch in diesem Jahr kann man sich auf KULTUR AM PARK an der FilderhalLE in Leinfelden freuen. Mit der FilderhalLE als Veranstalter und der Unterstützung durch das Kulturamt der Stadt Leinfelden-Echterdingen gibt es an acht Abenden im Juli und August ein unterhaltsames Programm. Neu sind in 2022 zwei Highlight-Veranstaltungen mit etablierten Künstlern (diese kosten Eintritt).

Open Air auf dem Vorplatz der FilderhalLE:

01.07.2022 | Musikschulabend
08.07.2022 | Partyblues
15.07.2022 | A Cup Of-T
22.07.2022 | Highlight-Veranstaltung: Albi Hefele, bigMband, Wolfgang Seljé & Sheila Preigo – „Sommerjazz am Park“ (kostenpflichtig)
29.07.2022 | Roman Spilek Band
05.08.2022 | Laqui Choice
12.08.2022 | Los Crazy Locos
27.08.2022 | Highlight-Veranstaltung: Stuttgarter A-Capella-Gruppe füenf singt Krimwanek + eigene Welterfolge (kostenpflichtig)

Alle Auftritte sind kostenfrei (Ausnahmen: 22.7. und 27.8.). Reservierung für alle Abende jedoch zwingend!

Details und Tickets bitte der Website des Veranstalters entnehmen.

Stadt Leinfelden-Echterdingen berichtet:

Die Menschen in Leinfelden-Echterdingen und darüber hinaus können sich auf tolle Veranstaltungen im Sommer freuen. Denn nach der einmütigen Zustimmung im Verwaltungs-, Kultur- und Sozialausschuss wird es – nach der gelungenen Premiere in 2021 – auch in diesem Sommer wieder „Kultur am Park“ geben. 

Die Initiative dazu war von der CDU-Fraktion gekommen, und auch die FW/FDP-Fraktion hatte um Vorschläge gebeten, wie Kunst und Kultur nach der Corona-Pandemie belebt werden könnten. Mit der Filderhalle als Veranstalter und der Unterstützung durch das Kulturamt soll es an sieben, möglicherweise auch acht Abenden im Juli und August Veranstaltungen geben. „Dabei werden lokale und regionale Künstlerinnen und Künstler auf der Bühne auf dem Vorplatz der Filderhalle stehen“, sagt Stefanie Reuter vom städtischen Kulturamt. Damit wolle man der Bürgerschaft aus LE ein zusätzliches kulturelles Angebot in den Sommermonaten unterbreiten. Diese Auftritte – unter anderem mit dem Theater unter den Kuppeln und Ensembles der Musikschule – sind kostenlos. „Außerdem sind zwei Highlight-Veranstaltungen von etablierten Künstlern geplant, die dann Eintritt kosten“, so Reuter. Alles in allem lässt sich die Stadt „Kultur am Park“ knapp 50.000 Euro kosten. Seitens der Stadträte kam viel Lob. Es wurde von einem „tollen Projekt“ und dem „spürbaren Hunger nach Kultur in der Gesellschaft“ gesprochen; Kultur im Park biete etwas für die Menschen in der Stadt und trage zudem zur Imagebildung von LE bei. „Wir wollen das Kulturangebot ausbauen und das Konzept von Kultur am Park weiterentwickeln“, kündigte Erster Bürgermeister Dr. Carl-Gustav Kalbfell an.

Bewertungen

Kunden empfehlen
0
Noch keine Bewertungen vorhanden