Welche Markisenfarbe ist am besten?

veröffentlicht: 17.08.2021

Wer eine neue Markise für seine Terrasse oder den Balkon plant, steht vor der Frage, welche Farbe er bei dem Markisentuch am besten wählen soll. Die Wahl der Farbe sollte gut überlegt sein, da eine ausgefahrene Markise den Gesamteindruck des überdachten Außenbereiches – ja sogar des gesamten Hauses – stark prägt.

Bei der Farbwahl sollte daher zunächst die Farbgebung des Hauses und der bereits vorhandenen Dekorationselemente berücksichtigt werden. Viele Menschen legen Wert darauf, dass die Markise farblich stimmig ist zur Hausfassade, dem Hausdach, den Fensterrahmen und Türen, dem Bodenbelag der Terrasse / des Balkons, den Gartenmöbeln und manchmal selbst zur vorhandenen Bepflanzung.

Unsere Empfehlung: Befinden sich am Haus und dessen unmittelbarer Nähe bereits markante Farbakzente, sollten Sie eher ein dezentes Markisentuch wählen, das sich angenehm in das Gesamtbild einfügt. Ist die Farbgebung des Hauses eher schlicht und zurückhaltend, kann ein farbkräftiges Tuch hingegen einen schönen Akzent setzen.

Doch auch das Markisengestell sollte farblich passend ausgewählt werden. Wir empfehlen unseren Kunden meistens, das Markisengestell farblich der Hauswand anzupassen. In der überwiegenden Zeit ist die Markise nämlich geschlossen und das Gestell dennoch sichtbar. Wählt man eine andere Farbe, erzeugt man einen starken Kontrast, den man nicht einfach ändern kann. Bei einer Deckenmontage empfehlen wir, das Gestell ähnlich der Deckenfarbe zu wählen. In Kombination mit einer flachen Kassette, fällt die Markise im eingefahrenen Zustand so am wenigsten auf. Einige Hersteller bieten neben den klassischen RAL Farben noch sogenannte Strukturfarben an. Die Strukturfarben sind meist matt und wirken noch hochwertiger.

Hinweis: Bei Mehrfamilienhäusern ist es wichtig in der Hausordnung nachzuschauen. Oft sind hier Farbvarianten für die Markisen bestimmt. Von diesen darf man dann nicht abweichen. Gegebenenfalls muss man das in der Eigentümerversammlung schriftlich festhalten, damit das äußere einheitliche Erscheinungsbild des Gebäudes erhalten bleibt.

Welche Markisenfarbe erzeugt welche Stimmung?

Bei der Farbwahl ist weiterhin zu berücksichtigen, dass die Farbe des Markisenstoffes auch stark die Atmosphäre unter der Markise bestimmt. Neben dem Schutz vor Sonneneinstrahlung, Regen und unerwünschten Blicken, dient eine Markise häufig dazu, die Terrasse oder den Balkon den eigenen Vorstellungen entsprechend gemütlicher zu gestalten. Die Farbe des Markisenstoffes spielt dabei eine große Rolle.

Farben beeinflussen unsere Stimmung und können beruhigend oder anregend wirken. Wie in Ihren Wohnräumen erzeugen sie auch auf Ihrer Terrasse oder dem Balkon eine ganz eigene Atmosphäre. Mit welcher Farbe man sich wohlfühlt, ist von Mensch zu Mensch sehr unterschiedlich.

>> Lesen Sie mehr über die jeweiligen Farben HIER auf unserer Website

  • Helles oder dunkles Markisentuch?
  • Einfarbig oder gemustert?
  • Nachhaltiges Markisentuch in topaktuellen Trendfarben

Bewertungen

Kunden empfehlen
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
ihre meinung ist uns wichtig