Vom Kriegsende bis zur Währungsreform | myle.de

Vom Kriegsende bis zur Währungsreform

Unternehmen:
Vom Kriegsende zur Währungsreform
13,50 €
inkl. MwSt.
0
Widerrufsbelehrung

Die Geschichte Leinfelden-Echterdingens 1945–1948

Stadt Leinfelden-Echterdingen

Die Geschichte Leinfelden-Echterdingens 1945–1948

Von der Besetzung der vier Gemeinden durch die Franzosen am 20./21. April 1945 bis zur Währungsreform im Juni 1948 zeigt das Buch vor allem den Nachkriegsalltag mit seinen zahlreichen Problemen. Viele Zeitzeugeninterviews schildern anschaulich die Überlebensproblematik.

  • Autor/-innen: Susanne Bock, Dr. Bernd Klagholz, Iris Lächele, Prof. Dr. Paul Sauer
  • Veröffentlichungen des Stadtarchivs LE, Band 3
  • Leinfelden-Echterdingen (1996)
  • 210 Seiten

Alle Veröffentlichungen des Stadtarchivs können Sie über den Buchhandel, beim Stadtarchiv (Telefon 0711 9975409) oder hier online über Bestellformular erwerben