StadtTicket: für 3 Euro kreuz+quer durch LE

StadtTicket: für 3 Euro kreuz+quer durch LE
veröffentlicht: 21.01.2020

Für 3 Euro den ganzen Tag in LE mit Bus und Bahn unterwegs
Ab 1.1. gibt es das StadtTicket - Citybus LE auf neuer Strecke

In Leinfelden-Echterdingen kann man künftig günstiger mit Bus und Bahn fahren. Die Stadt führt zum 1. Januar das StadtTicket ein. Möglich wurde das Angebot durch einen jährlichen Zuschuss der Stadt in Höhe von rund 199.000 Euro, der die fehlenden Einnahmen der Verkehrsunternehmen ausgleicht. „Für drei Euro einen ganzen Tag lang beliebig oft und ohne Parkplatzsorgen mit dem Bus durch Leinfelden-Echterdingen fahren – da kann man das Auto auch mal stehen lassen! Das StadtTicket ist eine weitere Ergänzung in unserem Mobilitätskonzept mit dem Ziel, Autofahrer zum Umsteigen auf den ÖPNV zu bewegen und damit die Verkehrsbelastung in unseren Straßen zu senken“, sagt Oberbürgermeister Roland Klenk.

Der Vorteil liegt auf der Hand: Wer sich bislang beispielsweise für zwei Fahrten in LE zwei Einzeltickets für fünf Euro gekauft hat, braucht jetzt nur noch drei Euro für ein Tagesticket zu bezahlen. Somit fährt man ab der dritten Fahrt kostenlos. Da die meisten Kunden hin und zurück fahren, dürfte sich das StadtTicket nach Ansicht des VVS zum „Basisangebot im Gelegenheitsverkehr“ entwickeln, denn der Verkauf von Einzel- und 4er-Tickets wird zu Gunsten des deutlich attraktiveren StadtTickets zurückgehen. Beim Gruppen-Tagesticket bezahlt jeder nur 1.20 Euro.

Auch den Busunternehmen komme das neue Ticketangebot zu Gute, wenn anstelle von zwei oder mehr Einzeltickets die Fahrgäste nur ein StadtTicket pro Tag kaufen, sagt der VVS: Das erleichtere das Verkaufsprozedere, verkürze die Fahrgastschlangen beim Einstieg und sorge somit für pünktlichere Busse. „Das StadtTicket hat sich als Verkaufsschlager entpuppt. Mit Ludwigsburg, Esslingen und Herrenberg bieten derzeit schon drei Städte im VVS ein StadtTicket zum vergünstigten Preis an“, so VVS-Geschäftsführer Thomas Hachenberger.

Citybus LE - Linie 819

Auch beim Citybus 819 gab es zum Fahrplanwechsel einige Änderungen und Verbesserungen. Der Bus fährt jetzt einmal die Stunde zur Minute 10 ab Bahnhof Leinfelden, und zur Minute 43 ab Bahnhof Echterdingen. Dies gilt von 6 bis 10 Uhr, dann alle zwei Stunden bis 16 Uhr, dann wieder stündlich bis 20 Uhr. Neu ist die Haltestelle „Martin-Luther-Straße“. Der Citybus fährt außerdem im Abstand zur Linie 818, damit es keine „Konvoi-Bildung“ gibt: Ab Bahnhof Echterdingen fährt der Citybus zur Minute 43, die Linie 818 zur Minute 03 bzw. 02 (ab 7 Uhr) und 33 bzw. 32 (ab 6 Uhr). Auch für den Citytbus gilt das StadtTicket.       
 

Das StadtTicket

  • Das StadtTicket kostet 3 Euro. 
  • Das Gruppenticket für bis zu fünf Personen ist für 6 Euro erhältlich.
  • Die Tickets gelten einen Tag und zusätzlich bis 7 Uhr am nächsten Morgen  für beliebig viele Fahrten in Leinfelden -Echterdingen – nicht nur im innerstädtischen Busverkehr, sondern auch in der S-Bahn zwischen Oberaichen, Leinfelden, Echterdingen und Flughafen sowie in der Stadtbahn zwischen den Haltestellen Leinfelden, Unteraichen und Frank.
  • Auch in den Buslinien 812 und 813 auf der Strecke von Flughafen/Messe über Filderstadt, Stetten bis Echterdingen ist das StadtTicket gültig – allerdings nur, wenn nicht in Filderstadt, sondern erst in LE ausgestiegen wird!
  • Das StadtTicket gibt es in den Bussen, in  DB-Reisezentren sowie als Handyticket über die App „VVS Mobil“. Bei den SSB-Automaten klappt die Umstellung noch nicht bis zum 1. Januar, hier dauert es noch etwas, bis man das Spar-Ticket am Automaten ziehen kann.                    
  • Das StadtTicket gibt es
    • beim Fahrpersonal in den Bussen, die in Leinfelden-Echterdingen fahren
    • an den DB-Automaten an den S-Bahnhöfen Oberaichen, Leinfelden, Echterdingen und Flughafen
    • am Bahnhof Leinfelden im Kiosk „Zur schnellen Schiene“ Mo-Fr 5.15-18 Uhr und Sa 7-12 Uhr
    • als HandyTicket über die App „VVS Mobil“.
    • am Flughafen im City Air Terminal Reisebüro/LCC Business Travel (Terminal 1) und bei Stuttgart Marketing  Tourist Information, Terminal 3/Ebene 2
  • Stand Januar 2020: derzeit noch nicht erhältlich in den SSB-Verkaufsstellen
     

HIER Geltungsbereich Stadtticket Leinfelden-Echterdingen

Quelle: Pressemeldung Stadt Leinfelden-Echterdingen (20.12.2019) / Foto Website VVS - Fotograf Bergmann

Übrigens: VVS erhöht Preisen um 1,9% ab 1. April 2020: Das Kurzticket steigt von 1,40 auf 1,50 Euro, der Klassiker Einzel-Ticket geht von 2,50 auf 2,60 Euro (1 Zone), von 2,90 auf 3,10 Euro (2 Zonen), von 3 Zonen an herrscht Preisstabilität, ebenso bei den Kindertickets bei allen Fahrten. Das Vierer-Ticket geht bei Erwachsenen von 9,59 auf zehn Euro (1 Zone) und von 11 auf 11,60 Euro (2 Zonen).

Bewertungen

Kunden empfehlen
0
Noch keine Bewertungen vorhanden