Städtische Ämter + Servicestellen bis auf weiteres geschlossen. Dringende Termine nach telef. Absprache

Städtische Ämter + Servicestellen können ab 8.3. wieder besucht werden - Maskenpflicht + Selbstauskunft
veröffentlicht: 18.03.2021

Update - 18.03.2021:
Wegen der Corona-Pandemie und den damit verbundenen Kontaktbeschränkungen sind die Rathäuser abhängig von der Inzidenz bis auf Weiteres für den Publikumsverkehr geschlossen.

Dringende Termine, die keinen Aufschub dulden, können in dieser Zeit nach vorheriger Absprache per Telefon oder E‑Mail mit medizinischer Maske sowie einem Formular zur Kontaktnachverfolgung (Selbstauskunft) wahrgenommen werden.
_____________________________

Update - 04.03.2021:
Die städtischen Ämter und Servicestellen können nach vorheriger Terminvereinbarung grundsätzlich wieder ab dem 8. März mit einer medizinischen Maske und einem Formular zur Kontaktnachverfolgung (Selbstauskunft) besucht werden. Termine können mit den Ämtern per Telefon oder E-Mail vereinbart werden. 

>> Download der Selbstauskunft
_____________________________

Rathäuser
Zur Terminvereinbarung bitte die jeweiligen Ämtern kontaktieren:

HINWEIS: Städtische Einrichtungen (Rathaus, Bücherei, Kindertagesstätten) nur mit medizinischer Maske - OP-, FFP2 oder KN95/N95

Übrigens: Der Ausweis muss verlängert, der Antrag für den Führerschein gestellt oder eine Unterschrift beglaubigt werden. Bei der Stadtverwaltung Leinfelden-Echterdingen können Bürgerinnen und Bürger Termine für eine Vielzahl solcher Dienstleistungen auch online vereinbaren. Und das unabhängig von den Öffnungszeiten der Rathäuser und bequem von Zuhause aus. https://myle.de/digitalisierung-der-stadtverwaltung-termine-jetzt-online-vereinbaren

Stadtwerke
Erreichbar telefonisch unter 0711 1600-900 oder per E-Mail: stadtwerke@le-mail.de
Bereitschaftsdienst und die Notdienste sind natürlich immer erreichbar:

Quelle: Stadt Leinfelden-Echterdingen / 04.03.2021

Bewertungen

Kunden empfehlen
0
Noch keine Bewertungen vorhanden