Schulung für Angehörige von Menschen mit Demenz

Schulung für Angehörige von Menschen mit Demenz
veröffentlicht: 23.09.2022

Stadt LE bietet Austausch und Hilfe für Betroffene

Betreuen oder pflegen Sie einen Menschen mit Demenz? Wünschen Sie sich Informationen, Austausch und Unterstützung? Dann haben wir das richtige Angebot für Sie: EduKation Demenz ® – Schulungsprogramm für Angehörige von Menschen mit Demenz. Kursleiterin: Dipl.-Psych. Susanne Nienaber

EduKation® Demenz ist ein Schulungsprogramm für Angehörige von demenzkranken Menschen, das am Gedächtniszentrum der Universität Erlangen entwickelt wurde. An den zehn wöchentlich aufeinanderfolgenden Terminen haben Sie, nach einer kurzen fachlichen Einführung in die jeweiligen Themen Gelegenheit, sich mit den anderen Teilnehmern über Ihre individuellen Erfahrungen auszutauschen. Neben dem Erwerb von Wissen über die Demenzerkrankung Ihres Angehörigen erfahren Sie, dass andere Betroffene ähnliche Erfahrungen machen und wie diese mit den zusätzlichen Belastungen umgehen. Im persönlichen Austausch lernen Sie gemeinsam, wie Sie Ihre erkrankten Angehörigen gut unterstützen können, ohne sich dabei selbst zu vernachlässigen.

Inhalte des Schulungsprogramms sind unter anderem eine Einführung in das Krankheitsbild der Demenz und ihre Formen, die Symptome und Behandlungsmöglichkeiten sowie der Umgang mit den betroffenen Angehörigen und die Bewältigung von Krisen.

  • Der Kurs beginnt am 13. Oktober 2022 und dauert immer von 14.30-16.30 Uhr
  • Kursort ist voraussichtlich der Treff Zehntscheuer, Maiergasse 8 in Echterdingen
  • Er wird von der BARMER Pflegekasse finanziert. Dies ermöglicht eine kostenfreie Teilnahme für alle Versicherten aller Kassen
Bei Interesse melden Sie sich bitte beim Pflegestützpunkt der Stadt Leinfelden-Echterdingen: Nadja Hefele, Tel.: 1600-229 . n.hefele@le-mail.de | Sabine Schmitz, Tel.: 1600-251 . s.schmitz@le-mail.de

Bewertungen

Kunden empfehlen
0
Noch keine Bewertungen vorhanden