Musikalische Komödie: Wochenend und Sonnenschein

Musikalische Komödie: Wochenend und Sonnenschein
veröffentlicht: 21.10.2020

Premiere verschoben. Bitte Details der TUDK Website entnehmen. 

Eine musikalische Komödie von Christian Struppeck / Co-Autor: Andreas Gergen / Musikalische Arrangements von Carsten Gerlitz / Aufführungsrechte bei Felix Bloch Erben GmbH & Co. KG, Berlin

Raus in die Sonne und rein ins Vergnügen! „Wochenend und Sonnenschein“ von Christian Struppeck und Andreas Gergen ist eine turbulente musikalische Familienkomödie mit flotten zeitlosen Urlaubsschlagern, die in einer Garage in Schwaben beginnt und mit erfüllten Lebensträumen in Italien endet. Sonne, Meer, Erholung – so erträumte sich Elvira Schafferl ihren Urlaub. Doch ihr Mann Günther kauft von den Ersparnissen lieber den Oldtimer "Elmar" und lädt die Familie samt Oma Margarete und Tochter Klara zur Spritztour ein. Doch dieser Ausflug entwickelt sich zum regelrechten Abenteuer: Familie Schafferl wird von den zwei italienischen Ganoven Carlo und Luigi verfolgt, die in dem Kofferraum von Elmar das verloren gegangene Geld ihres ersten Mafiacoups vermuten.
Als Vagabund mit Gitarre verkleidet schafft es Luigi schließlich, auf der Hinterbank des Oldtimers einen Sitzplatz zu ergattern. Zu dumm, dass er sich während der Reise in Klara verliebt und statt des Geldes nur noch Amore im Kopf hat. Aber so leicht gibt Carlo nicht auf und versucht, mit allen Tricks das Auto zu knacken und an das Geld zu kommen.Allerdings hat er die Rechnung ohne Oma Margarete gemacht, die in Italien ihre wilden Seiten entdeckt und in einer Verfolgungsjagd auf dem Motorrad versucht, Carlo zur Strecke zu bringen ...

Bewertungen

Kunden empfehlen
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
ihre meinung ist uns wichtig