Leinfelden, Echterdingen, Stetten und Musberg in der Weimarer Republik | myle.de

Leinfelden, Echterdingen, Stetten und Musberg in der Weimarer Republik

Unternehmen:
Leinfelden, Echterdingen, Stetten und Musberg in der Weimarer Republik
16,50 €
inkl. MwSt.
0
Widerrufsbelehrung

Der Aufstieg des Nationalsozialismus

Stadt Leinfelden-Echterdingen

Der Aufstieg des Nationalsozialismus

Auf insgesamt drei Bände ist die Publikationsreihe angelegt, in der die NS-Geschichte der vier heutigen Stadtteile von LE dokumentiert wird. Der erste Band beschreibt den Zerfall der Demokratie und des parlamentarischen Systems in der Weimarer Republik auf der Ebene der vier Gemeinden. Die politische Polarisierung und Radikalisierung im Gefolge der Weltwirtschaftskrise führte auch hier – wenngleich in unterschiedlichem Ausmaß – zum Aufstieg der beiden radikalen Flügelparteien, der KPD und der NSDAP. Diese Publikation des Stadtarchivs stieß in der Bürgerschaft und der Fachwelt auf sehr gute Resonanz.

  • Autor: Dr. Bernd Klagholz
  • Veröffentlichungen des Stadtarchivs LE, Band 11
  • Leinfelden-Echterdingen (2006)
  • 145 Seiten, rund 117 Fotos und Abbildungen

Alle Veröffentlichungen des Stadtarchivs können Sie über den Buchhandel, beim Stadtarchiv (Telefon 0711 9975409) oder hier online über Bestellformular erwerben