LE IM DIALOG: Perspektive Stadtentwicklung | myle.de

LE IM DIALOG: Perspektive Stadtentwicklung

veröffentlicht: 10.07.2019

Die Filder und ihre Gemeinden und Städte haben sich in den letzten Jahrzehnten stark entwickelt und es ist abzusehen, dass sich aufgrund der kommenden Verkehrsdrehscheibe am Flughafen und der damit zusammenhängenden hohen Siedlungsdynamik der Filderraum weiter verändern wird.

Zur planerischen Abschätzung dieser Veränderung haben der Verband Region Stuttgart gemeinsam mit dem Kommunalen Arbeitsverband Filder (KAF) die FILDERSTUDIE beauftragt.

Die Stadt Leinfelden-Echterdingen möchte ihren Bürgern/innen die Gelegenheit geben, sich zu informieren. Daher lädt der Oberbürgermeister Roland Klenk zu einer öffentlichen Veranstaltung in die Filderhalle ein:

  • LE im Dialog: Perspektive Stadtentwicklung
  • 17. Juli um 19 Uhr

Die FILDERSTUDIE wird von Regionaldirektor Thomas Kiwitt und Vertretern des Planungsbüros vorgestellt. Die Stadt plant zum Thema Nachhaltigkeit ein innovatives Konzept für Siedlungsentwicklung. Der bekannte Stuttgarter Bauingenieur und Architekt Prof. Dr. Werner Sobek wird einen Ausblick auf einen Paradigmenwechsel im Planen und Bauen aufziegen.

Nehmen Sie sich an diesem Abend die Zeit und informieren Sie sich!

-> Ergebnispräsentation zur Filderstudie / Sitzung des Gemeinderates vom 26.02.19
-> Leitlinien und Grundsätze für den Wohnungsbau in Leinfelden-Echterdingen

Bewertungen

Kunden empfehlen
0
Noch keine Bewertungen vorhanden