Aktionen Kultur, Theater, Events

Illusionen: Alexander Merk "Hinter´s Licht geführt"

ABGESAGT - Illusionen: Alexander Merk "Hinter´s Licht geführt"

Donnerstag, Februar 20, 2020 - 11:33

Die Veranstaltung ist leider abgesagt.
Die für diese Veranstaltungen vorab erworbenen Tickets können nun inkl. Vorverkaufs- und Ticketgebühr zurückerstattet werden. Die Tickets können ausschließlich bei der Vorverkaufsstelle zurückgeben werden, bei der sie gekauft wurden. Beim Online-Kauf über den Reservix-Webshop wird der Betrag automatisch zurücküberwiesen.

Sonntag 05.04.2020 um 16:00 Uhr
Filderhalle, kleiner Saal, Bahnhofstr. 61, 70771 Leinfelden-Echterdingen

Mit Humor und Emotion, Illusion, Täuschung und seiner ganz eigenen Art der Magie zaubert sich Alexander Merk in die Herzen seines Publikums. Der deutsche Meister der Zauberkunst erzählt magische, fantasievolle Geschichten und ermöglicht seinem Publikum etwas, das in unserer schnelllebigen Gesellschaft oft zu kurz kommt: das Staunen!

Veranstalter: Stadt Leinfelden-Echterdingen, Kulturamt

Tickets im VVK: 23,10 €, ermäßigt 13,20 €
Tickets an der Abendkasse: 24 €, ermäßigt 14 €

Karten erhalten Sie in LE bei folgenden Vorverkaufsstellen:

  • Buchhandlung Seiffert, Neuer Markt 3, Leinfelden, Tel. 0711 75 24 25
  • Buchhandlung Ebert, Hauptstr. 60/62, Echterdingen, Tel. 0711 45 96 82 50
  • Hotel Alber, Stettener Hauptstr. 25, Stetten, Tel. 0711 94 74-3
  • WS Druck/Postfiliale, Filderstr. 54, Musberg, Tel. 0711 79 44 444
  • oder online bei RESERVIX.de
Continue...
 LE Bigband & Albi Hefele „Beatles – All You Need Is Love“

ABGESAGT - LE Bigband & Albi Hefele „Beatles – All You Need Is Love“

Donnerstag, Februar 20, 2020 - 11:35

Die Veranstaltung ist leider abgesagt.
Die für diese Veranstaltungen vorab erworbenen Tickets können nun inkl. Vorverkaufs- und Ticketgebühr zurückerstattet werden. Die Tickets können ausschließlich bei der Vorverkaufsstelle zurückgeben werden, bei der sie gekauft wurden. Beim Online-Kauf über den Reservix-Webshop wird der Betrag automatisch zurücküberwiesen.

Sonntag 26.04.2020 um 19:00 Uhr
Filderhalle, Bahnhofstr. 61 . 70771 Leinfelden-Echterdingen

„All You Need Is Love“ war vor fast genau 50 Jahren ein Slogan, eine Idee, das Versprechen, dass ein Leben ohne Krieg, ohne Hass möglich ist. Der gleichnamige Song der BEATLES war Teil der ersten per Satellit weltweit ausgestrahlten Live-Fernsehsendung vom 25. Juni 1967 und gleichsam ein Appell für ein Zusammenleben in Frieden, Respekt und Liebe. Das Medium der LE bigband ist die Musik, „All You Need Is Love“ ihr Motto.

Veranstalter: Stadt Leinfelden-Echterdingen, Kulturamt

Tickets

Tickets im VVK: 23,10 €, ermäßigt 13,20 €
Tickets an der Abendkasse: 24 €, ermäßigt 14 €

Karten erhalten Sie in LE bei folgenden Vorverkaufsstellen:

  • Buchhandlung Seiffert, Neuer Markt 3, Leinfelden, Tel. 0711 75 24 25
  • Buchhandlung Ebert, Hauptstr. 60/62, Echterdingen, Tel. 0711 45 96 82 50
  • Hotel Alber, Stettener Hauptstr. 25, Stetten, Tel. 0711 94 74-3
  • WS Druck/Postfiliale, Filderstr. 54, Musberg, Tel. 0711 79 44 444
  • oder online bei RESERVIX.de
Continue...
Bilderbank 2020

ABGESAGT - Bilderbank 2020

Donnerstag, Februar 20, 2020 - 11:54

Diese Veranstaltung ist abgesagt.

Im Jahr 1973 wurde die erste Bilderbank der Stadt Leinfelden-Echterdingen durch den damalig amtierenden Bürgermeister Laible eröffnet.

Die Bilderbank ist mittlerweile als Biennale in der Kunstszene von Leinfelden-Echterdingen fest etabliert und findet 2020 unter Federführung des Kulturamtes bereits zum 40. Mal statt.

Über 200 Werke aus der städtischen Kunstsammlung und von örtlichen Künstlerinnen und Künstlern sind in einer gemeinsamen Ausstellung zu sehen. Jeder, der über 18 Jahre alt ist, kann sich ein Kunstwerk für die eigenen vier Wände mieten. Dies gilt auch für Kunst-Interessierte, die nicht in der Stadt Leinfelden-Echterdingen leben. Auch ohne Ausleihe können die Bilder, Grafiken und Skulpturen von den Besuchern als Ausstellung besichtigt werden. Für jeden Geschmack ist etwas dabei, z.B. Arbeiten von Ackermann, Willikens, Prof. Dreyer, Kohlstädt, Neisser, Rasch-Nägele, Schneider, Sensen, Sprotte, Vasarely, u.v.a.m Ein Alleinstellungsmerkmal der Bilderbank in der Region ist die Teilnahme lokaler Künstlerinnen und Künstler. Und das mit großem Erfolg: Die meisten Werke werden auf Anhieb vermietet oder verkauft.

Bilderbank 2020: 27.03.2020 - 29.03.2020

Freitag ab 18 Uhr / Samstag 11 - 17 Uhr / Sonntag 11 - 15:30 Uhr
Walter-Schweizer-Kulturforum in Echterdingen
Website: https://www.leinfelden-echterdingen.de/Startseite/Kultur/Bilderbank.html

Eintritt frei
FLYER HIER ONLINE

Bildmotiv von Marianne Brodbeck (lebt und arbeitet in Echterdingen) > Im Zeichen "Wasser" (Acryl auf Leinwand)

Continue...
Ernst und Heinricht

Ernst und Heinrich „Nex verkomma lassa“

Sonntag, Juni 6, 2021 - 10:17

Samstag 20. November 2021 um 20:00 Uhr
Filderhalle, großer Saal, Bahnhofstr. 61, 70771 Leinfelden-Echterdingen

Ernst und Heinrich sind ein schwäbisches Künstlerduo, das eine Mischung aus Comedy, Liederabend, Kabarett und Parodien darbietet. Das neue Programm „Nex verkommâ lassâ“ haben sich die beiden schwäbischen Urgesteine Ernst Mantel und Heiner Reiff im Rückblick auf die letzten zwanzig Jahre gedacht. Aus sellem Grunde wärmen sie ihre Lieblingsgerichte in bester schwäbischer Manier nochmals auf. Ob das der „Mc Leberkäs“ ist, der „Ehrakäs“ oder der Zwerg, der immer noch darauf wartet, endlich gefressen zu werden mit „Frisch ans Werk“. Eines ist sicher: Für „dr gute Esser“ ist das der ultimative Hochgenuss; darüber hinaus Lachmuskeltraining,´wie es keine Muckibude bieten kann!

Karten erhalten Sie in LE bei folgenden Vorverkaufsstellen:

  • Buchhandlung Seiffert, Neuer Markt 3, Leinfelden, Tel. 0711 752425
  • Buchhandlung Ebert, Hauptstr. 60/62, Echterdingen, Tel. 0711 45968250
  • WS Druck/Postfiliale, Filderstr. 54, Musberg, Tel. 0711 7944444
  • oder online bei RESERVIX.de

 

Continue...
Stadtbücherei LE informiert: Veranstaltungen bis Ende April abgesagt

Stadtbücherei LE informiert: Veranstaltungen bis Ende April abgesagt

Freitag, März 13, 2020 - 10:25

Corona-Virus: Alle Veranstaltungen bis Ende April entfallen

Als Vorsichtsmaßnahme vor dem Corona-Virus werden alle Veranstaltungen der Stadtbücherei im März und April abgesagt. Dies betrifft sämtliche Vorlesestunden, Bilderbuchkino, Kamishibai, Kindertheater, Spieleabend, Autorenlesung und Führungen. Bereits gekaufte Eintrittskarten für das Kindertheater am 23.3.2020 werden erstattet. Bitte bringen Sie hierzu Ihre Eintrittskarte in die Stadtbücherei.

In einem kurzen Animationsfilm des Deutschen Bibliotheksverbandes erfahren Sie unterhaltsam, wie ein Büchereibesuch ablaufen kann:
Schauen Sie HIER mal rein

Continue...
Stadtbücherei LE - digital für Sie da

Stadtbücherei LE - digital für Sie da -> 2 Monate kostenfrei

Mittwoch, März 25, 2020 - 09:33

Die Stadtbücherei Leinfelden-Echterdingen ist zur Zeit geschlossen. Wie so vieles andere auch. Sie müssen aber nicht auf gute Lektüre, Musik, E-Learning-Kurse, Zeitschriften und Zeitungen verzichten. In der Online-Bibliothek oder mit unseren anderen digitalen Angeboten sind Sie gut versorgt. Denn im Hintergrund erweitern wir täglich das digitale Angebot.

Probieren Sie es aus. Sie brauchen dazu Ihren Büchereiausweis.
Sie haben noch keinen? Einfach per Email bestellen und er wird Ihnen unbürokratisch erstellt. Sie können zeitnah 2 Monate lang das Angebot kostenlos testen.
Weitere Details HIER auf der Website der Stadtbücherei LE ...

__________

Sie möchten sich beruflich oder privat weiterbilden? Das neue "Digitale Bildungsangebot" der Stadtbücherei LE, das so genannte E-Learning, kann Kurse oder das Selbstlernen ergänzen. Das E-Learning-Angebot bietet Ihnen die Möglichkeit, unabhängig von festen Kurszeiten, im eigenen Lerntempo und von jedem Internet-Computer aus, Online-Kurse zu nutzen. Themenschwerpunkte sind Sprachen, Wirtschaft und EDV. Kostenlos mit gültigem Büchereiausweis.

Es handelt sich beim E-Learning-Angebot um ein Pilotprojekt der 24*7 Online-Bibliothek, das zunächst auf ein Jahr befristet ist. Alle der am Verbund der 24*7 Online-Bibliothek beteiligten 35 Bibliotheken in den Landkreisen Esslingen und Göppingen sind beteiligt - so auch die Stadtbücherei Leinfelden-Echterdingen. 

Die Stadtbücherei LE und die VHS LE kooperieren bei dem E-Learning-Angebot: Die VHS verteilt an Kundinnen und Kunden der Programmlinie „Das digitale Plus“, die noch keinen Büchereiausweis besitzen, Gutscheine für Büchereiausweise. Damit können 2 Monate lang kostenlos alle Angebote der Stadtbücherei inklusive der 24*7 Online-Bibliothek und des E-Learnings genutzt werden.

Erleben Sie die Medienvielfalt von rund 62.600 Medien der Stadtbüchereien Leinfelden und Echterdingen: Analog vor Ort oder digital rund um die Uhr in der 24*7 Online-Bibliothek. [mehr...]

  • Stadtbücherei Leinfelden . Neuer Markt 1 . 70771 Leinfelden-Echterdingen
  • Stadtbücherei Echterdingen . Maiergasse 8 . 70771 Leinfelden-Echterdingen

Bild: Bergmann

Continue...
Titelbild des Kulturprogramms 2020/21

Kulturprogramm 2020/21 – Abonnementverkauf läuft

Montag, Mai 11, 2020 - 16:03

Noch sorgt Corona für geschlossene Konzertsäle und Theater. Doch die schrittweise Lockerung lässt hoffen, dass der Start des städtischen Veranstaltungsprogramm „Kultur in LE“ im Oktober mit „Virtuoser Kammermusik“ der Stuttgarter Kammersolisten beginnen kann. Der Reigen der „Konzerte in unserer Stadt“ setzt sich danach fort mit dem Quintett Foaie Verde, ein musikalisches Feuerwerk mit Musik vom Balkan. Henriette Küllmer wird, begleitet von Karl-Josef Görgen am Klavier, mit Songs der 20er Jahre betören. In einem ganz anderen Genre zuhause sind die fünf Burschen „The Rapparees“, die mit „Irish Folk rough and ready“ auf die Grüne Insel entführen. Den musikalischen Schlusspunk setzen „Anima Audit“, die barocke Lieder auf historischen Instrumenten darbieten.

Die Reihe „Kultur um 4“ startet mit der Tänzerin und Sängerin Rosemie, die als verklemmte Schwäbin über das eine oder andere menschliche Missgeschick berichten wird. Dazu kommt der Öko-Kabarettist Martin Herrmann, der den „Feinstaubalarm“ mit Texten und Liedern ins Visier nimmt. Den Abschluss der Reihe gestaltet Ernst Mantel, seines Zeichens Liedermacher, Komödiant und Schwabe, der die mühevoll verdeckten Schwächen der Menschen ans Tageslicht bringt.

Unter dem Motto „LE lacht“ wird William Wahl mit seinen „Wahlgesängen“ sicherlich für Heiterkeit sorgen. Ihm folgt als nächste Protagonistin in dieser Reihe die wort- und stimmgewaltige Kabarettistin, Pianistin und Sängerin Katie Freudenschuss mit ihrem Programm „Einfach Compli-Katie!“. Den Zauber der Magie versprüht Topas, einer der international erfolgreichsten deutschen Zauberer, mit der Magierin Roxanne. Ein Wunschkonzert der Extraklasse bringt das Duo „Notenlos“ auf die Bühne, das einen Abend voller Überraschungen präsentiert. Sissi Perlinger wird mit einem furiosen Finale die Humor-Reihe beschließen.

Sollten die Veranstaltungen ausfallen, erhalten Abonnenten einen Gutschein.

Einzel-Tickets sind ab dem 01.07.2020 über die Reservix-Vorverkaufsstellen und www.leinfelden-echterdingen.reservix.de erhältlich.

Info und Abonnementbestellung:

Kulturamt Leinfelden-Echterdingen, Tel. 0711/1600-233, c.linetty@le-mail.de
BESTELLFORMULARr (pdf)

Zur Wahl stehen die drei Aboreihen:

  • Konzerte in unserer Stadt“ – musikalische Leckerbissen auf hohem Niveau
  • Kultur um 4“ – unterhaltsame Theaternachmittage
  • LE lacht“ – Humor und Theater für Liebhaber gehobener Comedy

und das frei kombinierbare „Kulturabo“.
 
Online stöbern unter: www.leinfelden-echterdingen.de/kulturprogramm
 

Continue...
Stadtbüchereien in LE auf behutsamem Weg in den Normalbetrieb

Stadtbüchereien in LE auf behutsamem Weg in den Normalbetrieb

Freitag, Juli 24, 2020 - 14:40

Seit Mai sind die Büchereien in Leinfelden und Echterdingen mit diversen Einschränkungen wieder geöffnet. Ab 1. August sollen weitere behutsame Schritte in Richtung Normalbetrieb erfolgen – natürlich unter Berücksichtigung von Abstands- und Hygienevorschriften und gesetzlichen Vorgaben.

Beide Büchereien sind vom 1. August an auch samstags wieder geöffnet. Die Bücherei in Echterdingen ist von 10 bis 13 Uhr geöffnet, die in Leinfelden ebenfalls von 10 bis 13 Uhr, jeden ersten Samstag im Monat sogar von 10 bis 16 Uhr. Und das auch gleich am ersten Tag im August. An den anderen Wochentagen bleibt es vorläufig bei den reduzierten Zeiten.

Auch bei der Zahl der maximal zulässigen Besucher tut sich was. In der Bücherei in Leinfelden dürfen zukünftig 45 Besucher gleichzeitig aufhalten, in Echterdingen 30. Für die ehrenamtlich geführten Büchereien des Fördervereins gilt: In Stetten sind künftig sechs Besucher zulässig, in Musberg vier.

Kopierer und je zwei Internetplätze zur Einzelnutzung stehen bereits jetzt wieder zur Verfügung. Auch Leseplätze und Arbeitsplätze für Einzelpersonen werden wieder angeboten. Außerdem können die Besucher wieder im Haus in den Tageszeitungen blättern. Ein Arbeitsplatz pro Bücherei kann von bis zu zwei Personen genutzt werden (mit gesonderter Personenerfassung). Auch die Nutzung und Ausleihe von Geräten wie Hublets, E-Reader, Lesebrillen, Ting-/Tiptoi-/Booki-Pens wird wieder erlaubt.

Generell gilt weiterhin beim Betreten der Stadtbücherei: Tragen einer Mund-Nasen- Bedeckung, Handdesinfektion, Mindestabstand 1,5 m, allgemeine Hygieneregeln beachten, mit Krankheitszeichen nicht eintreten, Erfassung der Kontaktdaten.

Weitere Details HIER auf der Website der Stadt Leinfelden-Echterdingen.
 

Continue...
Stadtarchiv LE feiert 20 Jahre Standort Musberg

Stadtarchiv LE feiert 20 Jahre Standort Musberg

Montag, September 28, 2020 - 19:07

Wir feiern ein Jubiläum: seit 20 Jahre befindet sich das Stadtarchiv am Standort MHZ Hachtel in Musberg.

Am 1. Oktober 1987 wurde die hauptamtliche Stelle des Stadtarchivars mit Dr. Bernd Klagholz besetzt. Seit dieser Zeit führt und leitet er das Archiv, das sich zunächst im Untergeschoss der Eichbergschule in Musberg befand. Am 28. September 2000 konnte das Archiv die neuen Räumlichkeiten im Gebäude der Firma MHZ Hachtel in Musberg beziehen, wo es sich heute, nach 20 Jahren in bester Unterbringung, noch immer befindet.

Informieren Sie sich HIER über die aktuellen Publikationen des Stadtarchivs, die Sie auch online bestellen können.
Continue...
Foaie Verde "Phönix"

Foaie Verde "Phönix"

Sonntag, Juni 6, 2021 - 15:19

„PHÖNIX“
Katalin Horvath (Gesang), Sebastian Mare (Violine), Vladimir Trenin (Bajan), Frank Wekenmann (Gitarre) und Veit Hübner (Kontrabass)

Balkan Folk – alt und neu! Ein musikalisches Feuerwerk mit emotionsgeladener Musik vom Balkan bieten die fünf Virtuosen von Foaie Verde. Sie stammen aus vier verschiedenen europäischen Ländern und verschmelzen rumänische Folklore, rasanten Balkansound sowie bulgarische, jugoslawische und türkische Melodien zu einem unwiderstehlichen Hörvergnügen.

  • Filderhalle - Großer Saal
  • 27. Februar 2022 . Beginn 19 Uhr
  • Vorverkauf: 24,20 € | ermäßigt 14,30 € | Teenie-Ticket 5,50 €
  • Abendkasse: 25 € | ermäßigt 15 € | Teenie-Ticket 6 €

Karten können Sie in LE bei folgenden Vorverkaufsstellen direkt ausdrucken lassen und gleich mitnehmen:

Continue...
Seit 27 Jahren steht 70771 für LE

Seit 27 Jahren steht 70771 für LE

Montag, November 2, 2020 - 18:19

Vor 45 Jahren bekam Leinfelden-Echterdingen neue Postleitzahlen. …allerdings nur vorübergehend, bis alle Straßennamen vereinheitlicht waren.

So gab es z.B. noch insgesamt 35 gleichlautende Straßennamen in Leinfelden und in Musberg. Daher sollte man ab dem 1. November 1975 statt wie bisher die Postleitzahlen 7023 für Echterdingen, 7022 für Leinfelden und 7021 für Musberg oder Stetten nehmen, sondern nun die für die neue Kreisstadt gültige Postleitzahl 7022 Leinfelden-Echterdingen mit der jeweiligen Erkennungszahl 1 für Leinfelden und Musberg sowie die 2 für Echterdingen und die 3 für Stetten. Allerdings wurden die alten Postleitzahlen weiterhin benutzt oder die Absender vergaßen die jeweilige Erkennungszahl, was zeitweise zu einem Chaos bei der Zustellung der Post führte. So beschwerten sich bereits im Januar 1976 Stadt und Einwohner bei der zuständigen Oberpostdirektion.

Bis zum Juni 1977 waren die Doppelungen von Straßennamen schließlich bereinigt. Dafür mussten 146 Straßennamen im gesamten Stadtgebiet neu aufgenommen werden. Bis 1980 hatte sich die neue Postleitzahl eingespielt. Ende Juni 1993 hatte dann auch diese Postleitzahl ausgedient. Denn mit der Angliederung der neuen Bundesländer war die Einführung von fünfstelligen Postleitzahlen notwendig geworden.

So gilt seit dem 1.7.1993 für Leinfelden-Echterdingen die Postleitzahl 70771.

(Foto: Gerhard G. auf Pixabay)

Continue...
Förderverein unterstützt Stadtbücherei mit mehr als 9.300 Euro

Förderverein unterstützt Stadtbücherei LE mit mehr als 9.300 Euro

Donnerstag, November 26, 2020 - 13:55

Zwischen Brockhaus und freegal

Mit einer überaus großzügigen Spende in Höhe von mehr als 9.300 Euro unterstützt der Förderverein der Stadtbücherei Leinfelden-Echterdingen die Bibliotheken in der Stadt. Bürgermeister Dr. Carl-Gustav Kalbfell bedankte sich herzlich bei Fördervereins-Vorstand Uwe Janssen für die Unterstützung dieser wichtigen und gut angenommenen städtischen Einrichtung.

Das Geld wurde für verschiedene Zwecke verwendet. So fanden Anfang des Jahres an fünf Schulen in LE jeweils eintägige Workshops zum Thema „Mediales Schreiben“ statt, die der Buchautor Manfred Theisen leitete. Dabei ging es darum, selbst verfasste Texte auf Smartphone und Tablet zu sprechen und so die Schreib- und Ausdrucksfähigkeit zu verbessern, aber auch ein Bewusstsein dafür zu schaffen, wie Literatur entsteht. Die Spende des Fördervereins wird außerdem dazu verwendet, um die jährlichen Gebühren für den Musik-Streamingdienst „freegal“ in Höhe von 3.750 Euro zu bezahlen. Damit können die Nutzerinnen und Nutzer der Bücherei über 15 Millionen Titel zwischen Pop und Klassik hören. Und mit der Online-Enzyklopädie des Brockhaus steht den Büchereiausweis-Inhabern eine vertrauenswürdige Quelle für die Recherche im Internet zur Verfügung. Ein Angebot, das auch von Schülern gern genutzt wird.

Fördervereins-Vorstand Janssen erinnerte bei dieser Gelegenheit auch an die Aktion „Kaufen Sie der Bücherei ein Buch“, bei der mit Unterstützung lokaler Buchhändler von den Bürgerinnen und Bürgern Medien im Wert von knapp 1.900 Euro gekauft und den Bibliotheken zur Verfügung gestellt werden konnten. „Das spricht für die Verwurzelung der Stadtbücherei in der Bevölkerung“, freute sich Dr. Kalbfell.

Foto: Bürgermeister Dr Carl-Gustav Kalbfell dankte Uwe Janssen, dem Vorsitzenden des Fördervereins, für die großzügige Spende an die städtischen Büchereien.
Foto: Bergmann
 

Continue...
Kunstpreis „kunsthub“ im Jahr 2021 erstmals in Leinfelden-Echterdingen

Kunstpreis „kunsthub“ im Jahr 2021 erstmals in Leinfelden-Echterdingen

Dienstag, Dezember 22, 2020 - 21:46

Die drei Kooperationspartner, das Kulturamt der Stadt Leinfelden-Echterdingen, der Kulturkreis Leinfelden-Echterdingen e.V. und die MHZ Hachtel GmbH & Co. KG, haben ihr gemeinsames Ziel fest im Blick: Mit der Verleihung des „kunsthub 2021“-Kunstpreises sowie einer Ausstellung im Alten Rathaus in LE-Musberg möchten sie junge Nachwuchskünstler fördern und das kulturelle Leben in der Region langfristig aufwerten.

Die erstmalige Verleihung dieses Kunstpreises findet im März 2021 statt. Sie bietet vier nominierten jungen Künstlern die Möglichkeit, in einer Gemeinschaftsausstellung ihre Werke zu präsentieren und sich in der Kunstszene bekannt zu machen. Der Preisträger wird von einer Jury aus Kunstexperten sowie Vertretern der Kooperationspartner prämiert und am 13. März 2021 verkündet. Der „kunsthub 2021“ ist mit einem Preisgeld in Höhe von 10.000 Euro dotiert. Er ist darüber hinaus mit einer Einzelausstellung des Preisträgers im Alten Rathaus Musberg im Jahr 2022 verbunden.

Das städtische Kulturamt LE arbeitet bereits seit vielen Jahren eng mit dem Kulturkreis zusammen. Auch MHZ, mit einer über 90-jährigen Firmengeschichte am Standort Musberg, engagiert sich seit jeher für die örtliche Kultur. Als Produzent hochwertiger Sicht- und Sonnenschutzprodukte und Partner des Handwerks besitzt das Unternehmen zudem einen direkten Bezug zu den Themen Gestaltung, Kreativität und Ästhetik. Weitere Informationen unter: www.kunsthub.de

Die wichtigsten Temine im Überblick:

  • ​13. März 2021: Vernissage mit der Preisverleihung des kunsthub 2021
  • 13. März bis 17. April 2021: Gemeinschaftsausstellung im Alten Rathaus Musberg
  • 2022: Einzelausstellung für den Gewinner des Kunstpreises

Pressekontakt:
Yvonne Wöhner | PR-Referentin
MHZ Hachtel GmbH & Co. KG
Sindelfinger Str. 21. 70771 Leinfelden-Echterdingen
Telefon: +49 (0) 711 / 9751 1616 . Mail: yvonne.woehner@mhz.de

Leinfelden-Echterdingen / 22.12.2020

Continue...
Tipp: Angebote der Stadtbücherei LE für das Homeschooling

Tipp: Angebote der Stadtbücherei LE für das Homeschooling

Freitag, Januar 22, 2021 - 13:47

Homeschooling ist angesagt, während die Schulen geschlossen sind. Vertrauensvolle Hilfe beim Recherchieren zu allen möglichen Themen gibt die Stadtbücherei in ihrem Online-Bereich, wo unterschiedliche Medien speziell für Schülerinnen und Schüler zu finden sind. Und um beim Lernen und Üben Unterstützung zu bieten, hat die Stadtbücherei Leinfelden-Echterdingen in weitere digitale Lern-Angebote investiert.

Zugang dazu bekommt jeder ganz einfach mit seinem Büchereiausweis. Falls ihr keinen Ausweis habt: Den könnt ihr euch auch während der Schließung der Bibliothek ausstellen lassen.

Wie schreibt man eine Inhaltsangabe? Was sind Gleichsetzungsverfahren?
Mit dem Schülertraining können viele Übungen zu den Fächern Deutsch, Englisch, Französisch, Latein, Mathe gemacht werden. >> LINK

Was ist eine Pandemie? Wer ist Joe Biden?
Im Jugendlexikon kann zu vielen Themen recherchiert werden, z. B. für GFS oder Referate. >> LINK

Ritter, Dinosaurier, Recycling
Im  Kinderlexikon findet ihr Wissenswertes zu vielen Themen: z.B. Tiere oder Umwelt >> LINK

Wie funktioniert das Web? Was sind Fake News?
Im Kurs „Sicher im Web für Jugendliche“ mit den Lern-Modulen:
„Das Internet als Quelle“, „Wem gehört das Internet“, „Fake News“ erfahrt ihr alles über das World Wide Web. >> LINK

24*7 Onleihe
Auch in unserer24*7 Onleihe sind Schülerhilfen als eBooks zum Runterladen >> LINK
Dort in der Suchleiste das Schulfach eingeben, z.B. Mathematik. Dann kommen als Treffer Übungsbücher, Lernhilfen und Prüfungsbücher von der Grundschule bis zum Abitur.

Click & Collect
Im Übrigen können über den Abholservice „Click & Collect“ analoge Schülerhilfen bestellt und abgeholt werden. >> LINK
 

>> Website Stadtbücherei Leinfelden-Echterdingen

Stand 20.01.2021 / Stadtbücherei Leinfelden-Echterdingen
Continue...
„kunsthub 2021“ - Virtuelle Kunstpreisverleihung

Förderung junge Nachwuchskünstler: „kunsthub 2021“ Kunstpreisverleihung im März

Donnerstag, Februar 25, 2021 - 15:42

Mit der Verleihung des „kunsthub 2021“-Kunstpreises sowie einer Ausstellung im Alten Rathaus Musberg in Leinfelden-Echterdingen fördern die Kooperationspartner, das Kulturamt der Stadt Leinfelden-Echterdingen, der Kulturkreis Leinfelden-Echterdingen e.V. und das Sicht- und Sonnenschutzunternehmen MHZ Hachtel GmbH & Co. KG aus Leinfelden-Echterdingen, junge Nachwuchskünstler und tragen damit auch zur Aufwertung des kulturellen Lebens in der Region langfristig bei.

Aufgrund der aktuellen Situation wird die Preisverleihung digital am 13.03. um 18 Uhr im Live-Stream stattfinden.

Bei der erstmaligen Verleihung des „kunsthub 2021“ wird der/die PreisträgerIn von einer Jury aus namhaften Kunstexperten sowie Vertretern der Kooperationspartner prämiert und am 13. März 2021 im Live-Stream verkündet. Die Verleihung bietet vier nominierten jungen Künstlern die Möglichkeit, in einer Gemeinschaftsausstellung ihre Werke zu präsentieren und sich in der Kunstszene bekannt zu machen. Der „kunsthub 2021“ ist mit einem Preisgeld in Höhe von 10.000 Euro dotiert. Er ist darüber hinaus mit einer Einzelausstellung des Preisträgers/ der Preisträgerin im Alten Rathaus Musberg im Jahr 2022 verbunden. Der „kunsthub“ selbst soll alle zwei Jahre vergeben werden.

  • JAEYUN MOON - begann ihr Studium der Freien Kunst an der Universität Chungang, Südkorea und schloss dieses im Jahr 2018 an der Hochschule der Bildenden Kunst Saar ab. Im Anschluss absolvierte sie dort ein zweijähriges Meisterstudium. Mit ihren Werken offenbart die Künstlerin dem Betrachtenden ihre Welt: ihre Gegenwart und ihre Vergangenheit, berührende Erfahrungen, die sie gemacht und beeindruckende Gespräche, die sie geführt hat. Für Jaeyun Moon sind es ihre Schichten, die sie monatelang aufgehäuft und in ihren Arbeiten eingeschmolzen hat.
  • THORA GERSTNERs Arbeitsschwerpunkt ist in Stuttgart. Bereits während ihres Studiums der Bildenden Kunst an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste in Stuttgart sowie an der Listaháskóli Íslands in Reykjavík begab sie sich unter anderem auf Forschungsreisen nach Nordafrika und in den Vorderen Orient.Zahlreiche Auslandsaufenthalte prägten ihre künstlerische Entwicklung maßgeblich. Thora Gerstners Arbeit handelt von Träumen. Erinnerungen begleiten den Entstehungsprozess ihrer Projekte und breiten sich in medialer Vielfalt zu Text- und Bildwelten aus.
  • SUAH IM wurde in Bucheon, Südkorea, geboren und lebt und arbeitet heute in Stuttgart. Sie absolvierte ihr Studium der Bildenden Kunst mit Schwerpunkt Installation an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste in Stuttgart. Die zentrale Rolle in Suah Ims künstlerischem Schaffen spielt das „Ich“, das ratlos scheint, wenn es an Grenzen stößt, denen es sich nicht entziehen kann. Darüber hinaus bringt sie in ihren Zeichnungen, Installationen, Performances, Videos und ihrer Bildhauerei Gefühle wie Verwundbarkeit, Schwäche und Abhängigkeit zum Ausdruck.
  • FRANCISCO WIBORG BAMFORD schloss sein Studium mit Schwerpunkt Malerei an der Freien Kunstakademie in Nürtingen im Jahr 2019 ab. Derzeit studiert er an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste in Stuttgart. Er wurde in Lissabon geboren, wo er zunächst eine Chapito Ausbildung zum Zirkusartisten absolvierte. Materialien wie Öl, Acryl, Pastellkreide, Lack oder Holz faszinieren ihn ebenso wie das Experimentieren mit Formen und Strukturen. Der Künstler möchte mit seinen Arbeiten eine rein visuelle Sprache konstruieren, die keiner verbalen Erklärung bedarf.

Das städtische Kulturamt LE arbeitet bereits seit vielen Jahren eng mit dem Kulturkreis zusammen. Auch MHZ, mit einer über 90-jährigen Firmengeschichte am Standort Musberg, engagiert sich seit jeher für die örtliche Kultur. Als Produzent hochwertiger Sicht- und Sonnenschutzprodukte und Partner des Handwerks besitzt das Unternehmen zudem einen direkten Bezug zu den Themen Gestaltung, Kreativität und Ästhetik.

>> Weitere Informationen unter: www.kunsthub.de

Pressemeldung 03.02.21 / Bildquelle MHZ
Continue...
ONLINE: Kunsthub 2021 - Virtuelle Kunstpreis-Verleihung

ONLINE: Kunsthub 2021 - Virtuelle Kunstpreis-Verleihung

Donnerstag, Februar 25, 2021 - 13:55

Der „kunsthub“ ist ein neu geschaffener Kunstpreis zur Förderung junger Künstler. Die erstmalige Preisverleihung findet online im Livestream statt, verbunden mit einem virtuellen Rundgang. Herzliche Einladung zum digitalen Kunst-Event am 13. März 2021 ab 18 Uhr, moderiert von Lars Reichow.

Kostenfreier Zugang über www.kunsthub.de. Eine vorherige Anmeldung ist nicht notwendig.

Die Gemeinschaftsausstellung der Nominierten vom 13. März bis zum 17. April ist aufgrund der aktuellen Lage ausschließlich virtuell unter www.kunsthub.de zu besichtigen. Sollte es Änderungen geben, informieren wir über www.kunsthub.de, die Facebook-Seite des Kulturamts, das Amtsblatt Leinfelden-Echterdingen und die Tagespresse. Die Kooperationspartner und die jungen Künstler freuen sich auf Sie!
 
Veranstalter:
 Kulturamt Leinfelden-Echterdingen, Kulturkreis L.-E. e.V., MHZ Hachtel GmbH & Co. KG 
 

Continue...
Preisträgerin Suah Im

ONLINE: Kunsthub 2021 - Virtueller Rundgang

Mittwoch, März 24, 2021 - 09:22

ONLINE: Kunsthub 2021 - Virtueller Rundgang

Der „kunsthub“ ist ein neu geschaffener Kunstpreis zur Förderung junger Künstler. Suah Im erhält die 2021 erstmals in Leinfelden-Echterdingen verliehene Auszeichnung. Der Preis wird für herausragende Leistungen im Bereich der bildenden Kunst vergeben und ist mit einem Preisgeld in Höhe von 10.000 Euro sowie einer Einzelausstellung im Jahr 2022 in der Galerie Altes Rathaus Musberg verbunden.

Die Auswahl erfolgte in einem zweistufigen Verfahren: Bereits im Juni 2020 wurden vier Nachwuchskünstler*innen von ausgewählten Experten aus der Kunstbranche nominiert. Im zweiten Schritt entschied nun eine hochkarätige Jury aus versierten Kunstakteuren (Fachjury) und Vertretern der Projektpartner (Sachjury) über die Preisvergabe. Ihre Entscheidung wurde am 13. März 2021 bei der per Livestream übertragenen Preisverleihung verkündet.

Die Künstlerin Suah Im wurde in Südkorea geboren und lebt und arbeitet heute in Stuttgart. Sie absolvierte ihr Studium der Bildenden Kunst mit Schwerpunkt Installation an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste in Stuttgart. Die zentrale Rolle in Suah Ims künstlerischem Schaffen spielt das „Ich“, das ratlos scheint, wenn es an Grenzen stößt, denen es sich nicht entziehen kann. Darüber hinaus bringt sie in ihren Zeichnungen, Installationen, Performances, Videos und ihrer Bildhauerei Gefühle wie Verwundbarkeit, Schwäche und Abhängigkeit zum Ausdruck. Die Künstlerin hat bereits mehrere Auszeichnungen gewonnen und darf sich nun über den „kunsthub 2021“-Kunstpreis freuen.

Im Rahmen des Kunstpreises findet eine Gemeinschaftsausstellung in der Galerie Altes Rathaus Musberg statt. Noch bis 9. Mai 2021 sind die Malereien, Grafiken, Zeichnungen und Installationen der vier nominierten Künstlerinnen und Künstler zu bewundern. Aufgrund der aktuellen Lage ist dies momentan in Form eines virtuellen Rundgangs möglich. 

Der „kunsthub“ ist ein Kooperationsprojekt des Kulturamtes der Stadt Leinfelden-Echterdingen, des Kulturkreises Leinfelden-Echterdingen e.V. und der MHZ Hachtel GmbH & Co. KG. Er bietet jungen Nachwuchskünstlern eine Bühne für ihre kreative Arbeit und setzt ein klares Zeichen für die Kunst und Kultur in der Region – auch und gerade in Zeiten wie diesen.

Weitere Informationen sowie Link zum virtuellen Rundgang unter: www.kunsthub.de.
 
Veranstalter: Kulturamt Leinfelden-Echterdingen,  Kulturkreis L.-E. e.V., MHZ Hachtel GmbH & Co. KG

Continue...
„Heiß auf Lesen“ – Der Sommerleseclub der Stadtbüchereien Leinfelden und Echterdingen

„Heiß auf Lesen“ – Der Sommerleseclub der Stadtbüchereien Leinfelden und Echterdingen

Dienstag, Juli 6, 2021 - 08:45

Auch in diesem Jahr darf in den Sommerferien wieder gelesen werden mit der Chance, schöne Preise zu gewinnen. Mitmachen beim Leseclub „Heiß auf Lesen“ können alle, die nach den Ferien in die Klassen 2 bis 7 kommen.

Der Club beginnt am 28. Juli 2021, die Anmeldung ist schon ab 6. Juli 2021 und auch in den gesamten Ferien möglich.

Einfach während der Öffnungszeiten in der Stadtbücherei vorbeikommen. Ab 28. Juli 2021 stehen dann extra für die Clubmitglieder viele coole Bücher zum Ausleihen und Schmökern bereit. 

Continue...
Neujahrskonzert mit dem Alt-Wiener Strauss-Ensemble

Neujahrskonzert mit dem Alt-Wiener Strauss-Ensemble

Sonntag, Juni 6, 2021 - 21:00

Pünktlich zum neuen Jahr spielt für Sie wieder das Alt-Wiener Strauss-Ensemble unter Leitung von Ralph Kulling ein schwungvolles Konzert. Das in seiner Zusammensetzung in der Bundesrepublik einzigartige Ensemble interpretiert die Musik der Strauss-Dynastie, Joseph Lanners und seiner Zeitgenossen in der Alt-Wiener Besetzung, die den ursprünglichen intimen Klang vieler Strauss‘scher Kompositionen wieder annähernd „original” erreicht.

Präsentiert werden Polkas, Quadrillen, Märsche, Mazurken, Walzer sowie Lieder aus bekannten und beliebten Operetten.

  • Ort: FilderhalLE Leinfelden-Echterdingen - Großer Saal
  • Datum: Samstag, 8. Januar 2022
  • Vorverkauf: 24,20 € | ermäßigt 14,30 € | Teenie-Ticket 5,50 €
  • Abendkasse: 25 € | ermäßigt 15 € | Teenie-Ticket 6 €

Ticket gleich abholen in 4 Karten-Vorverkaufstellen in LE:

  • Echterdingen : Buchhandlung Bürobedarf Ebert . Hauptstr. 60/ 62 . 0711 45968250
  • Leinfelden: Buchhandlung Seiffert . Neuer Markt 3 . 0711 752425
  • Musberg: WS Druck / Postfiliale . Filderstr. 54. 0711 7944444
  • oder online bestellen bei RESERVIX
Continue...

Musical: Anatevka (Fanny-Leicht-Gymnasium)

Montag, Juni 26, 2017 - 23:34

Das Fanny-Leicht Gymnasium Stuttgart führt Anatevka auf

Am Fanny-Leicht-Gymnasium findet alle drei bis vier Jahre ein Musical-Großprojekt statt. Nach den außerordentlichen Erfahrungen mit den vorangegangenen Inszenierungen „Annie“ (2001), „Joseph“ (2004),Hello, Dolly“ (2007), „La Révolution Francaise“ (2010) und „Oliver!“

(2014) wird auch mit dem diesjährigen Projekt das Ziel verfolgt, eine große Anzahl von SchülerInnen fächer- und klassenübergreifend zusammenzuführen. Bis zu 300 Mitwirkende sind an diesem Jahresprojekt beteiligt, das mit vier Aufführungen vom 20. – 23. Juli 2017 endet.

Seit den 70er Jahren besteht an der Schule eine Musik-Tradition, die eine rege Konzerttätigkeit pflegt. Durch das reiche Musikleben, wie die differenzierte Arbeit im Chor-, Orchester- und Jazzbereich, und die gezielte Förderung einzelner SchülerInnen durch solistische Aufgaben und Stimmbildung, werden die Grundlagen für Aufführungen von hoher Qualität ermöglicht. Dabei werden die SchülerInnen in den Entstehungsprozess der Inszenierung mit ihren Ideen und Möglichkeiten miteinbezogen. Um mit allen Beteiligten eine professionelle Darbietung zu erreichen, wird eine Theaterregisseurin engagiert, mit einem professionellen Licht- und Tonequipment gearbeitet und die Filderhalle als Veranstaltungsort gemietet.

Mit ca.25 Haupt- und Nebenrollen, einer großen Orchesterbesetzung, zahlreichen Tanz- und Choreinlagen eignet sich das Musical wieder einmal ideal für ein Großprojekt des Fanny-Leicht-Gymnasiums. Neben den Darstellern auf der Bühne werden alle Musik-AGs am Musical beteiligt sein: Kleines Orchester, Großes Orchester, Unterstufenchöre und Großer Chor, Kleine und Große Jazz-AG sowie die Musical- Tanz-AG. Bühnenbild-AG, Medien-AG und Technik-AG leisten große Arbeit hinter der Bühne.

  • Die Aufführungen finden vom 20. – 23. Juli um 19.30 Uhr in der Filderhalle in Leinfelden-Echterdingen statt.
  • Einlass ist um 19.00 Uhr. Veranstaltungsende ist ca. 22.30 Uhr. Es gibt eine Pause.

Weitere Details und Karteninfos auf unserer Website:
http://filderhalle.de/20-07-2017-23-07-2017-anatevka-vom-fanny-leicht-gy...

 

Continue...
Zauberhafte Winterwelt für Ihre Weihnachtsfeier

Zauberhafte Winterwelt für Ihre Weihnachtsfeier

Donnerstag, Juli 27, 2017 - 21:27

„Alle Jahre wieder…“  bieten wir Ihnen einen stimmungsvollen Raum für Ihre Weihnachtsfeier oder Neujahrsfeier in unserer zauberhaften Weihnachtswinterwelt. Profitieren Sie von einem günstigen Festpreis, wenn unsere Räume für mehrere Kundenevents einmalig dekoriert werden.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage unter: Anfrageformular

Ihr Unternehmen ist nicht so groß? Oder die Abteilungen feiern getrennt? Dann bieten wir Ihnen die Möglichkeit, für Mittwoch, den 13.12.2017** einzelne Tische zu buchen. An diesem Tag feiern mehrere Unternehmen gemeinsam. Sämtliche Leistungen des Abends sind in den Weihnachtsfeier-Pauschalpreisen inkludiert, d.h. Raummiete, Ausstattung, Dekoration, Rahmenprogramm und das gesamte Catering. Unser Küchenchef Alexander Michel verwöhnt Ihre Gäste mit einem reichhaltigen, festlichen Buffet und mit der Getränke-Flatrate haben Sie die Kosten sicher im Griff. Es gibt zwei Preiskategorien, je Person: 68 € an Bankett-Betischung und 98 € an der bühnennahen Galabetischung netto.

PS Aktuelle Informationen und Angebote finden Sie auch auf unserer Themenevent-Weihnachtsfeier-Website: www.stuttgart-weihnachtsfeier.de

**Sollte der 13.12.2017 überbucht werden, dann ermöglichen wir voraussichtlich einen weiteren Termin.

Continue...

Filderhalle LE auf der LOCATIONS REGION STUTTGART

Mittwoch, Juli 19, 2017 - 23:45

Neue Räumlichkeiten, neues Catering – Die Filderhalle stellt sich in Sindelfingen vor

Auf der diesjährigen Messe "Locations Region Stuttgart" versammelten sich über 130 Aussteller der Eventbranche in Sindelfingen: Verbände, Kongresshäuser und –hotels, Special Locations, technische sowie gastronomische Dienstleister.

Unter den Besuchern befanden sich zahlreiche Vertreter der Industriebranche, die in der Region Stuttgart Veranstaltungsräume suchen. Aber auch Interessenten für die Darstellung ihrer Kulturprogramme in regionalen Kongresshallen. „Durch unser neues Alles-unter-einem-Dach-Konzept – neue Räumlichkeiten und das eigene Catering – konnten wir uns unter den Ausstellern hervorheben.“, so Geschäftsführer Nils Jakoby. Zudem ist die Filderhalle bestens zu erreichen: Neben der Möglichkeit mit dem Auto anzureisen, profitieren Besucher auch von der Nähe zum Flughafen und der guten Anbindung zum Hauptbahnhof Stuttgart. Dies und die moderne technische Ausstattung der Filderhalle waren ein großes Thema auf dem Stand.

Informieren Sie sich über das innovative Kongreß- und Tagungszentrum in Leinfelden-Echterdingen: http://filderhalle.de/

Continue...
Hybrid Event oder Hybrider Kongress in der Filderhalle

Hybrid Event oder Hybrider Kongress in der Filderhalle

Dienstag, März 12, 2019 - 11:54

Aktueller denn je - jetzt in Zeiten des Corona-Virus: HYBRID-EVENTS in der Filderhalle.

Was ist ein „Hybrid Event“ oder ein „Hybrider Kongress“?

Bei einem hybriden Kongress erhalten die Kongressteilnehmer über ihre eigenen Smartphones, Tablets, PCs, oder Notebooks alle relevanten Informationen zum Kongress und sie können sich interaktiv an der Veranstaltung beteiligen, z.B. bei Umfragen oder Abstimmungen. Durch einen hybriden Kongress wird die Teilnahme von Menschen aus der ganzen Welt möglich. Beispielsweise kann ein Teilnehmer aus Hongkong zeitgleich von seinem Homeoffice, ebenso wie der Teilnehmer in der FILDERHALLE in LE, live sein Feedback an den Veranstalter übermitteln. Ergänzend kann der externe Teilnehmer die Veranstaltung über das Internet, im sogenannten „Live Stream Video“, verfolgen.

Informieren Sie sich ausführlicher über diese innovative Veranstaltungsmöglichkeit, die Ihnen die Filderhalle in Leinfelden-Echerdingen ermöglicht.

[mehr...]

 

Continue...

Alois & Elsbeth Gscheidle "Bescht of - von ellem ebbes"

Donnerstag, November 16, 2017 - 08:35

Alois & Elsbeth Gscheidle, das schwäbische Kabarettpaar mit Schlagfertigkeit und Schwertgosch, haben jetzt ihre Lieblingsnummern aus 25 Jahren Bühnenerfahrung in einem „Bescht off“ zusammengestellt. Der Name des Programmes ist dann auch schwäbisch pragmatisch: „Von ellem ebbes!“
 
Die Gscheidles sind seit Jahren, insbesondere durch die Fernsehproduktionen der ARD und des SWR, bekannt geworden und fegen außerhalb der Faschingszeit landauf und landab über die Kleinkunstbühnen.

Marcus Neuweiler (Schöntal) und Birgit Pfeiffer (Fellbach-Schmiden) spielen mit Herzblut und Leidenschaft Szenen aus ihrem Ehealltag: er mehr schlitzohrig und hintersinnig; sie als ausgesprochenes Ripp mit Haaren auf den Zähnen. Natürlich wird auch ihre Paraderolle als Rot Kreuzler zu sehen sein, ebenso die schwäbische Kehrwoche und der Klassiker im Wartezimmer beim Arztbesuch. Bewusst lassen sie in ihrem Programm immer Platz für Dialoge und kleinere Nebenrollen ohne jedoch den roten Faden zu verlieren.
Im ganzen „Bescht off“ zeigt sich dann auch ihre Stärke: Spontanität und Improvisation. Dabei nehmen Sie kein Blatt vor den Mund und servieren ein deftig gewürztes Mahl zum Schmunzeln, Lachen und Schenkelklopfen.

  • Beginn 20 Uhr
  • Großer Saal, Filderhalle Leinfelden-Echterdingen GmbH
  • Ticketpreise ab 25,00 €
  • Veranstalter: FIlderhalle Leinfelden-Echterdingen

Ermäßigte Preise – soweit angeboten – gelten für Schüler, Studenten, Rentner, Kinder unter 12 Jahren / Buchung der Rolliplätze ist nur über Easy Ticket möglich: 0800/ 2 711 711

Karten online bei reservix:
oder holen Sie Ihre Wunschkarten direkt an einer der 4 Kartenvorverkaufstellen in LE:

  •     Echterdingen : Buchhandlung Bürobedarf Ebert . Hauptstr. 60/ 62 . 0711 45968250
  •     Leinfelden: Buchhandlung Seiffert . Neuer Markt 3 . 0711 752425
  •     Musberg: WS Druck / Postfiliale . Filderstr. 54. 0711 7944444
  •     Stetten: Hotel Alber . Stettener Hauptstr. 25 . 0711 94743
Continue...
open night filderhalle leinfelden-echterdingen

open night - Weihnachtsfeier in der Filderhalle

Sonntag, November 26, 2017 - 11:59

Im Dezember lädt die gemütliche Zeit des Jahres dazu ein, sich bei seinen Mitarbeitern, Kollegen, Dienstleistern und Partnern für die gute und erfolgreiche Zusammenarbeit zu bedanken. Für 2017 hat sich die Filderhalle Leinfelden-Echterdingen etwas ganz besonderes ausgedacht, und  hüllt die gesamte Filderhalle in ein festliches Gewand.

Für alle Unternehmen und Zusammenkünfte ab 8 Personen findet am 13. Dezember 2017 in der Filderhalle LE eine OPEN NIGHT statt, bei der einzelne Tische reserviert werden können. So feiern an diesem Tag mehrer kleine Firmen gemeinsam, um trotz überschaubarer Mitarbeiterzahlen in den Genuss eines fulminanten Festes zu kommen.

13. Dezember 2017 - OPEN NIGHT

Arrangement Weihnachten:

  • Bankett-Betischung 68 Euro netto
  • an bühnennahen Galatischen 98 Euro netto
  • Ende des Programms im Großen Saal um 23 Uhr
  • anschliessend können Sie Ihre Feier im Foyer ausklingen lassen - inkl. DJ mit open-end.Party !

Speisen (festliches Weihnachtsbuffet), Getränke, Räumlichkeiten, Hintergrundmusik, weihnachtliche Deko, Rahmenprogramm (1 Künstlerauftritt pro Abend)

Informieren Sie sich direkt bei der Filderhalle Leinfelden-Echterdingen

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage über: www.filderhalle.de/anfrage-stellen
**Sollte der 13.12.2017 überbucht werden, dann ermöglichen wir voraussichtlich einen weiteren Termin für Gruppenbuchungen ab 8 Personen.

 

Continue...

Weihnachtskonzert - LUim Takt

Dienstag, Dezember 5, 2017 - 13:21

Die Chorgemeinschaft Leinfelden Unteraichen im Takt lädt ein zum Weihnachtskonzert mit Kaffee und Kuchen.
Ab 15:30 Uhr gibt es Kaffee und Kuchen. Ab ca. 17:00 Uhr singt der Chor beliebte und bekannte Weihnachtslieder.
 

Continue...
Goitse – Energetic Irish Music

Goitse – Energetic Irish Music

Mittwoch, Januar 10, 2018 - 19:05

Beginn: 19:00 Uhr
Ort: Leinfelden, Filderhalle, Kleiner Saal

Diese Band ist nicht nur unglaublich jung, sondern auch unglaublich gut: Fast alle Musiker sind mehrfache All Ireland Champions an ihren Instrumenten und an der Bodhrán, der irischen Handtrommel, ist sogar ein Weltmeister zu Gange. Die einzige Dame hört auf den Namen Áine McGeeney und spielt nicht nur virtuos Fiddle, sondern hat auch eine zarte Sopranstimme.
 
Veranstalter: Kulturamt Leinfelden-Echterdingen
Vorverkauf: 22,00 €, ermäßigt 13,20 € . Abendkasse: 23,00 €, ermäßigt 14,00 €.
Ermäßigte Preise gelten für Schüler, Studenten, Auszubildende und Stadtpassinhaber.
Bei Konzerten gilt das günstige Teenie-Ticket für Besucher aus LE bis max. 20 Lebensjahre, im VVK: 5,50 €, an der AK: 6,00 €.

VORVERKAUFSSTELLEN IN LE:

Continue...
Simone Solga – „Das gibt Ärger!“

Simone Solga – „Das gibt Ärger!“

Mittwoch, Januar 10, 2018 - 19:10

Beginn: 20:00 Uhr,
Ort: Leinfelden, Filderhalle, Großer Saal

Jetzt geht die Party richtig los. Simone Solga lässt alle Hemmungen fallen. Die Kanzlersouffleuse rechnet endgültig mit ihrem Arbeitgeber ab, denn was Berlin mit Deutschland macht, das haut den stärksten Gaul um. Politisch korrekt war gestern, und so steht jetzt schon fest: das gibt Ärger. Und wenn Sie sich auf dieses Abenteuer einlassen, dann sind Sie nicht mehr einfach nur Steuerzahler, nein Sie werden Komplize, Weggefährte, Seelenfreund und Fluchthelfer. Und Sie werden was zu Lachen haben. Versprochen. Wer nicht lachen konnte, bekommt sein Geld zurück.
 
Veranstalter: Kulturamt Leinfelden-Echterdingen
Vorverkauf: 22,00 €, ermäßigt 13,20 € . Abendkasse: 23,00 €, ermäßigt 14,00 €.
Ermäßigte Preise gelten für Schüler, Studenten, Auszubildende und Stadtpassinhaber.
Bei Konzerten gilt das günstige Teenie-Ticket für Besucher aus LE bis max. 20 Lebensjahre, im VVK: 5,50 €, an der AK: 6,00 €.

VORVERKAUFSSTELLEN IN LE:

Continue...
Stuttgarter Operettenensemble - Im Zauberland der Operette

Stuttgarter Operettenensemble - Im Zauberland der Operette

Mittwoch, Januar 10, 2018 - 19:17

Beginn: 19:00 Uhr
Ort: Leinfelden, Filderhalle, Kleiner Saal
Veranstalter: Kulturamt Leinfelden-Echterdingen

Ins Frühjahr ohne Operette? Undenkbar! Begrüßen Sie die ersten Sonnenstrahlen mit dem Stuttgarter Operettenensemble. Das Ensemble wird Sie beschwingt und heiter auf eine Reise in das Zauberland der Operetten entführen. Sie präsentieren Melodien, Lieder und Duette mit den bekannten Solisten des Ensembles: Gudrun Kohlruss, Sopran und Reto R. Rosin, Tenor. Im Zauberland erwarten Sie Operettenhöhepunkte von Franz Lehar u.a. Freuen Sie sich insbesondere auf den halbszenischen Ausschnitt der Operette „Der Graf von Luxemburg“ mit wunderbaren Melodien wie „Bist du‘s lachendes Glück“, „Heut‘ noch wird‘ ich Ehefrau“ oder „Lieber Freund, man greift nicht nach den Sternen“.

Vorverkauf: 22,00 €, ermäßigt 13,20 € . Abendkasse: 23,00 €, ermäßigt 14,00 €.
Ermäßigte Preise gelten für Schüler, Studenten, Auszubildende und Stadtpassinhaber.
Bei Konzerten gilt das günstige Teenie-Ticket für Besucher aus LE bis max. 20 Lebensjahre, im VVK: 5,50 €, an der AK: 6,00 €.

VORVERKAUFSSTELLEN IN LE:

Continue...
Kindershow: Pokemony gegen Alle

Kindershow: Pokemony gegen Alle

Mittwoch, Januar 10, 2018 - 19:22

Einlass: 17.30 Uhr / Beginn: 18.00 Uhr / Ende: 19.15 Uhr
Veranstalter: STARSARENA Konzertagentur

Beeindruckenden Kindershow „Der Frühlingskarneval der Wunder“ - eine bunte Mischung aus unterschiedlichen Genres, Das Stück „Pokémon gegen alle“, interaktive Elemente, viel Zauberei und eine Seifenblasenshow,

Begrüßen Sie die Inszenierung des Theaters „Visavis“! Auf der Bühne sind beliebte und neue Helden zu sehen: die Pokémon Pikachu (der Tapfere) und Chukape (der Ängstliche), die Königin der Zeit und die Minutenzeiger, der Esel aus dem Märchen „Die Bremer Stadtmusikanten“, die Meerjungfrau, der gestiefelte Kater, der Roboter und viele andere.

Jungs und Mädels aufgepasst! Alarmstufe rot! Die Welt wird bedroht! Und nur die Pokémon können sie retten! Was soll man denn machen, wenn sie von der ganzen Welt gejagt werden? Man lauert ihnen überall auf: zu Hause, in der Schule und sogar im Kindergarten. Aber unsere Pokémon lassen sich nicht so einfach schnappen. Sie sind sehr schnell und attackieren jeden, der sich ihnen nähert, mit Feuerbällen.Könnt Ihr eigentlich die Königin der Zeit leiden? Wir hassen sie auch! Weil sie die Weltmeisterin der Pokémon-Jagd ist. Und erinnert Ihr Euch noch an die Meerjungfrau? Ein liebes Mädchen war sie mal. Aber sie begann die Pokémon zu jagen und verwandelte sich in ein bitterböses Biest. Und wenn jemand sie immer noch mag, ist er selbst schuld.

Und außerdem sollte man endlich den verrückt gewordenen gestiefelten Kater zur Vernunft bringen! Er macht wieder viel Mist, treibt Unfug, belustigt die Kinder und  bekümmert die Erwachsenen. Wie ungelegen der Roboter aus dem Robotermärchen kaputt gegangen ist! Helft uns ihn durch Kreischen, Stampfen und Klatschen zu reparieren! Und niemand wird mit Euch schimpfen! Ganz im Gegenteil! Den Eltern ist strengstens verboten, die Ausgelassenheit der Kinder bei diesem Fest zu stören!

Hej, Junge! Hast Du schon einen Pokémon geschnappt? Lass ihn sofort los! Und ihr, Mädchen, habt Mitleid mit ihnen! Denn das Märchen hat bereits begonnen. Der Minister der Zeit hat einen schrecklichen Befehl bekommen und ist dabei ihm Folge zu leisten. Und nur die Pokémon können diese miese Missetat aufhalten.

Über die Seifenblasenshow möchten wir besonders berichten. Die Auftritte sind hier so aufgebaut, dass sie Niemanden gleichgültig lassen. Die Seifenblasenshow ist eine fantastische und wunderbare Vorstellung aus Magie und Zauberei. Das ist immer ein Feuerwerk neuer Emotionen und Feierlichkeiten! Jede Seifenblase ist ein kleines Wunder. Sie taucht aus dem Nichts auf und verschwindet ohne eine Spur zu hinterlassen. Die Artisten blasen nicht nur Seifenblasen verschiedener Formen, sie sprudeln wie ein Wasserfall aus ihren Händen und verschiedenen Vorrichtungen, leuchten von innen und verwandeln sich nach einer Berührung in eine Nebelwolke…

Zum Schluss können die Kinder in einen Seifenblasentunnel eintauchen und ein tolles Erinnerungsfoto mitnehmen. Fröhlichkeit, Lachen und Freude – das ist die beste Kindheit für Ihre Kinder, für die sie Ihnen dankbar sein werden.

Aber die größte Überraschung erwartet Euch zum Schluss der Vorstellung. Eine Kinderdisco auf der Bühne gemeinsam mit den Pokémon!
 
VORVERKAUFSSTELLEN IN LE:

Continue...

Seiten