Helfen Sie mit einer Spende - wir bieten Hilfe in Haus, Hof und Garten | myle.de

Helfen Sie mit einer Spende - wir bieten Hilfe in Haus, Hof und Garten

Helfen Sie mit einer Spende - wir bieten Hilfe in Haus, Hof und Garten
veröffentlicht: 28.05.2019

Spendenprojekt: Hilfe in Haus & Hof & Garten

Menschen mit grünem Daumen oder Putzperlen und Umzugshelfer unterstützen Sie!

  • Paket 1: 5 Std. Garten-Hilfe (Bäume/Hecken schneiden, Erntehilfe, Kehrwoche, Laub einrechen etc.) für 200 Euro
  • Paket 2: 5 Std. Stein- und Treppenreinigung inkl. Hochdruckreiniger 230 Euro
  • Paket 3: 5 Std. Unterstützung im Haus (Frühjahrsputz der Schränke, Einkaufservice, Kehrwoche, Putzdienst) 150 Euro
Das SIC Schuldner-Insolvenz-Centrum e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der sich ausschließlich aus Spenden finanziert. Die Vereinsvorsitzenden sind zertifizierte Schuldner- & InsolvenzberaterInnen und seit vielen Jahren auf dem Gebiet der Schuldner- & Insolvenzberatung tätig. Sie garantieren eine kompetente, seriöse und professionelle Beratung, und ermöglichen überschuldeten Menschen langfristig wieder ein Leben mit Perspektiven.

Wer benötigt unsere Hilfe?
Einst erfolgreiche Unternehmer, die durch einen persönlichen Schicksalsschlag oder eine Krankheit weit ins Soll geraten sind, ebenso wie Familienväter, die von einer Kündigung überrascht wurden. Menschen, die durch einen Unfall oder einen Todesfall aus ihrem Alltag gerissen und dadurch in eine finanzielle Schieflage geraten sind. Alleinerziehende, Rentner, aber auch SchülerInnen, die bereits in jungen Jahren einer Privatinsolvenz ins Auge sehen müssen. Selbständige, Angestellte, Arbeitslose.

Hier einige Beispiele, wen wir derzeit unterstützen:

  • Die Familie mit Kindern kam Mitte des Monats ins SIC Schuldner-Insolvenz-Centrum e. V. . Aufgrund von Krankheit musste der Mann seine ausgeübte Selbständigkeit aufgegeben und durch die Verquickung unglücklicher Umstände war der Schuldenberg der Familie langsam, aber leider auch stetig immer mehr angewachsen. Am Ende hatten die Familie nur noch Geld für Toastbrot, von dem sie sich wochenlang ernährte und sie trank Leitungswasser. Als die Familie in das SIC e.V.-Büro kam, sah man den drei Kindern direkt an, wie ausgezehrt sie waren. Die erste Hilfestellung für die Familie bestand deshalb auch darin, von den Spendengeldern zwei Tüten mit Lebensmitteln zu kaufen. Danach wurden Mahnbescheide und Rechnungen sortiert, Haushaltspläne erstellt und zwischen den Schuldnern und ihren Gläubigern vermittelt. Ein Anwalt begleitet nun das Insolvenzverfahren.
  • Der Schuldenberg der alleinerziehenden Türkin mit ihren drei kleinen Mädchen betrug 30.000 Euro. Der Erzeuger der Kinder hatte seine Familie mit mehreren unbezahlten Darlehensverträgen zurückgelassen. Die Frau sprach kaum Deutsch und hatte dennoch bereits an mehreren Stellen um Hilfe und Unterstützung gebeten. Doch überall hörte sie, dass sie mit einer Wartezeit zwischen 12 und 15 Monaten für einen Gesprächstermin warten müsse. Die Banken und Inkassobetriebe waren jedoch nicht gewillt, ihre Forderungen so lange zurück zu halten. Die Frau hatte deshalb bereits Selbstmordgedanken. Im SIC Schuldner-Insolvenz-Centrum e. V. erhielt sie bereits am übernächsten Tag einen Gesprächstermin. Im Anschluss wurden Vergleiche ausgearbeitet und ein Anwalt für das insolvenzverfahren von den Spenden bezahlt.
  • Ein alleinstehender Mann hatte seinen Job verloren. Alle seine Bemühungen, wieder eine Anstellung zu bekommen, schlugen fehl. Die Schulden, die er bereits vor seiner Zeit als Arbeitssuchender hatte, wurden durch Verzugszinsen und Mahngebühren immer mehr, und somit wuchs auch seine Verzweiflung. Beim Jobcenter bat er um Hilfe, doch von dort wurde er nur zur städtischen Schuldnerberatung weitergeschickt. Dort verwies man ihn an Diakonie, aber auch hier half man ihm nicht. Durch den Druck, den die Gläubiger auf ihn ausübten, war der Mann seelisch und gedanklich kaum mehr zum Denken fähig. Zufällig las er die Annonce des SIC Schuldner-Insolvenz-Centrums e. V. und rief an. Der Vereinsvorstand erarbeitete ein umfassendes Konzept, wie der Mann seinen Schuldenberg abtragen konnte und half ihm bei der Bewältigung.
  • Der verzweifelte Anruf der Frau kam am späten Nachmittag. Bereits am Telefon war sie aufgelöst, ihre Stimme brach ständig. Sie erzählte von ihrem Mann, der selbständig war, einen Gehirnschlag erlitten hatte, und gelähmt im Krankenhaus lag. Das Paar hatte zwar mehrere Immobilien, doch alle waren mit hohen Krediten belastet. Insgesamt hatten die beiden 700.000 Euro Schulden. Noch nie in ihrem Leben habe sie eine Überweisung getätigt. Sie und ihre beiden kleinen Kinder seien verzweifelt. Die erste Beratung dauerte fast fünf Stunden. Die Verantwortlichen des SIC Schuldner-Insolvenz-Centrums e. V. verhandelten und sprachen mit dem Jobcenter, der Krankenkasse, den Ämtern und natürlich den Banken. Die Ausgaben wurden allesamt durch Spendengelder getragen, da die Frau ausschließlich von den Lebensmittelgutscheinen des Jobcenters lebte.

Unterstützen auch Sie uns!
Das SIC Schuldner-Insolvenz-Centrum e. V. möchte etwas erreichen, neue Wege gehen und damit Hoffnung und Lebensqualität weiterreichen. Damit wir diese Ziele umsetzen können, sind wir auf Förderer angewiesen, die uns unterstützen. Mit dieser Unterstützung konnten wir bereits in vielen Fällen helfen. Doch auch für die Zukunft brauchen wir Hilfe. Diese kann viele Gesichter haben: sie können sich bei uns als Vereinsmitglied und Förderer ebenso engagieren, wie als ehrenamtlicher Unterstützer.

Wie helfen wir?
Die Unterstützung des SIC Schuldner-Insolvenz-Centrums e. V. wird durch die Mitgliedsbeiträge der Vereinsmitglieder und durch Spenden abgedeckt. Die Höhe der anfallenden Beträge richtet sich nach dem Arbeitsaufwand, der Gläubigeranzahl und der Beratungsdauer. Wir arbeiten individuell, aber transparent.

Wie können Sie helfen?
Sie wählen eines der oben beschriebenen Pakete und erhalten entsprechende Unterstützung in Haus, Hof oder Garten.

SPENDENKONTO: Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen
SIC Schuldner-Insolvenz-Centrum e.V.
IBAN: DE28 6115 0020 0103 1570 94 | BIC: ESSLDE66XXX
Verwendungszweck: Ihren Namen und Paket Nr.?

Kontakt:
SIC Schuldner-Insolvenz-Centrum e.V.
Hauptstr. 115 | 70771 Leinfelden-Echterdingen | Tel.: 0711-16036757 | WhatsApp Nachrichten: 0178-8704902

Bewertungen

Kunden empfehlen
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
ihre meinung ist uns wichtig