Hand in Hand Spendenlauf 2018 | myle.de

Hand in Hand Spendenlauf 2018

6. Hand in Hand Spendenlauf
veröffentlicht: 13.07.2018

Spendenlauf am Sportzentrum Leinfelden

WIR GEHEN HAND IN HAND - GEHT MIT !

Teilnehmen kann jeder, gemeinsam im Team oder auch alleine. Die Online-Anmeldung zum 6. Hand-in-Hand 12-Stunden-Spendenlauf ist geöffnet und erfolgt komplett digital - das bedeutet weniger Wartezeiten und kein Pfand für Transponder. Selbstverständlich können Sie sich aber auch noch direkt im Stadion für den Lauf registrieren.

Hand-in-Hand - Initiative zur Förderung des Kinder- und Jugendhospiz des Hospiz Stuttgart e.V.

  • Details unter: www.handinhand-spendenlauf.de
  • Schirmherr auch in 2018 wieder OB Roland Klenk
  • attraktives Rahmenprogramm für Jung + Alt
  • Musik . Tanz . Kunst . Bewegung
  • DKMS mit Registrierungsaktion potenzieller Stammzellenspender

Hier einen Programmübersicht:

08:00 Startschuss 6. Hand in Hand Spendenlauf
09:00 - 18:00 Uhr Helden für Herzen Kinderbetreuung
09:00 - 10:00 Uhr Runden Challenge
10:00 - 11:00 Uhr DJ Simi S
11:00 - 12:15 Uhr Fabian Schreiber Band
11:30 - 12:30 Uhr Besuch von VfB-Maskottchen Fritzle
12:45 - 13:00 Uhr KOBAMOTO
13:00 - 14:00 Uhr Runden Challenge
13:00 - 14:00 Uhr DJ Simi S
14:00 - 14:15 Uhr KOBAMOTO
15:00 - 16:30 Uhr DJ Simi S
16:00 - 16:30 Uhr BattleToys
18:00 - 19:00 Uhr Runden Challenge
19:55 Gemeinsame letzte Runde
20:00 Ende 6. Hand in Hand Spendenlauf

Die Hand-in-Hand Initiative zur Förderung des Kinder- und Jugendhospiz Stuttgart wurde im Jahre 2012 gegründet. Der erste Spendenlauf fand 2013 in Leinfelden statt. Gründungsmitglieder waren damals abgesehen von dem Vorstand Patrick Prokop, Friederike Schlecht, Sebastian Schulz und Ioannis Vozicis. Durch ihre Unterschrift und Unterstützung war die Basis für den Verein geschaffen. Hand-in-Hand ist seit April 2014 ein eingetragener Verein und sieht sich als Engagement verschiedener Menschen, die durch die Durchführung verschiedener Projekte direkt zum Fortbestand, zur Weiterentwicklung und zur Arbeit des Kinder- und Jugendhospiz Stuttgart beiträgt. Die Förderung erstreckt sich über verschiedene Bereiche, darunter vor allem Projekte zur direkten und indirekten finanziellen Unterstützung des Hospiz Stuttgart. Die Hauptaufgabe der Hand-in-Hand Initiative besteht darin, die Gesellschaft auf die Thematik und die Arbeit eines Kinder- und Jugendhospiz Stuttgart aufmerksam zu machen und zu sensibilisieren. Unterstützung kann nur in angemessenem Umfang geleistet werden, wenn die Thematik Tod in unserer Gesellschaft nicht weiter als Tabuthema gehandhabt wird. Um die Transparenz für Unterstützer und Interessierte jederzeit gewährleisten zu können, ist der Spendenempfänger stets das Kinder- und Jugendhospiz Stuttgart selbst.

Bewertungen

Kunden empfehlen
0
Noch keine Bewertungen vorhanden