Es kraut'lt in LE

Allerlei Krautiges ab 09.10. hier online

Krautiger Oktober @myLE.de

heuer eine Aktion
von

action 0
action 1

Die Entscheidung ist getroffen. Bei ihrer Sitzung am 15.09. haben die Veranstalter des Krautfestes - das sind traditionell die Vereinsringe Leinfelden und Echterdingen, die Krautfest UG Echterdingen sowie die Bürgergemeinschaft Oberaichen und die Dorfgemeinschaft Musberg - entschieden, von einem Live-Krautfest auch in diesem Jahr erneut abzusehen. „Aufgrund der zum 16.09.2021 in Kraft tretenden Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg hat sich die Krautfestrunde am 15.09.2021 beraten. Als Ergebnis wurde festgestellt, dass das Krautfest 2021 nicht in der gewohnten Form durchführbar ist und abgesagt werden muss.“

Dennoch waren sich alle einig:
die Tradition KRAUT muss aufrechterhalten werden.

Daher rufen wir in Kooperation mit dem Stadtmarketing einen KRAUTIGEN OKTOBER @myLE.de aus. Ab 9. Oktober finden Sie allerlei Krautiges hier auf der Website. Lassen Sie sich überraschen. Es ist allemal den ein oder anderen Klick wert! 

myLE - mein Leinfelden-Echterdingen.

 

 

News und Aktionen

Die Entscheidung ist getroffen. Bei ihrer Sitzung am 15.09. haben die Veranstalter des Krautfestes - das sind traditionell die Vereinsringe...
Leinfelden-Echterdingen, wo sonst.
veröffentlicht: 19.09.2021
Leinfelden-Echterdingen ist bekannt für sein mildes Filderspitzkraut. Das Kraut gehört zu der Familie der Kreuzblütengewächse. Bis zur Ernte ab Ende...
Leinfelden-Echterdingen, wo sonst
veröffentlicht: 10.09.2021
Handbemalte SANTON in Echterdinger Tracht - Handarbeit aus Manosque Santons sind südfranzösische Krippenfiguren, die ihre Vorbilder wohl in den...
Leinfelden-Echterdingen, wo sonst
veröffentlicht: 10.08.2021
Der Verwaltungs-, Kultur- und Sozialausschuss (VKS) der Stadt Leinfelden-Echterdingen hatte Anfang Juni (mit einer Enthaltung und einer Gegenstimme)...
Leinfelden-Echterdingen, wo sonst.
veröffentlicht: 08.07.2021
Eine entzückende Rezeptesammlung der Tanzjugend der Echterdiger Tracht. "Mama, ich will Obst!" ist von Kindern (3 bis 15 Jahren) zusammengestellt,...
Leinfelden-Echterdingen, wo sonst!
veröffentlicht: 16.10.2020
Dieses Weinsauerkraut wurde aus garantiert frischem Filder-Spitzkraut unter schonendster Behandlung hergestellt. 300g Heimat - ob als Geschenkgruss...
Leinfelden-Echterdingen, wo sonst
veröffentlicht: 12.10.2020
Ein Wochenende voll kulinarischer Genüsse und Unterhaltung auf dem Filderkrautfest in Leinfelden-Echterdingen. Beim Krautwetthobeln, Krautstemmen,...
Leinfelden-Echterdingen, wo sonst
veröffentlicht: 29.10.2019

Krautfest-Rezepte

Sushi wird in mundgerechten Stücken optisch ansprechend zubereitet serviert:
veröffentlicht: 07.10.2020
Rezept kalkuliert als Beilage für 8 Personen:
veröffentlicht: 22.09.2020
Belag für 1 Krautkuchen auf einem Herdbackblech oder 2x rundes Blech ca. 30 cm >> BELAG: 2 kg Spitz- oder Rundkraut 2 Zwiebeln 125g Biskin 4 Eßl. Öl 2 Eßl. Mehl 250g süße Sahne Salz, Pfeffer, Kümmel (nach Geschmack) 100g Bauchspeck fein gewürfelt Kraut schneiden/hobeln/fein wiegen, Zwiebeln kleinschneiden und alles gemeinsam im heißen Fett glasig dämpfen. Mehl und Sahne zugeben und nach Bedarf würzen. Den Belag auf einen Hefeteig geben und bei guter Hitze backen.
veröffentlicht: 16.12.2020
Für 4 Personen einen Nudelteig zubereiten oder einen Fertigteig verwenden:
veröffentlicht: 01.10.2020
Marco Akuzun - ehemaliger Geschäftsführer und Küchenschef "restaurant top air Stuttgart", dem einzigen Sterne-Restarants an einem internationalen Flughafen, kreierte speziell für das Digitale Krautfest ein Rezept, das traditionelle Elemente mit kulinarischer Finesse kombiniert. Geröstetes Matjessandwich mit Filderkraut . Schwarzwurst, Radieschen und roten Zwiebeln ZUTATENLISTE ZUBEREITUNG
veröffentlicht: 16.10.2020
Rezept kalkuliert für 4 Portionen
veröffentlicht: 27.09.2020
Echterdiner Deie (2 Stück) - traditionell mit Schnittlauch oder Zwiebel Hefeteig: 400g Mehl 30g Hefe ½ Teel. Salz 2 Eßl. Öl 80g Butter oder Margarine Knapp 1/4L Milch Aus den gesamten Zutaten einen Hefeteig herstellen. Gehen lassen und in 2 Portionen aufteilen. Auswellen und auf ein gefettetes Blech (ca. 30 cm Durchmesser) geben. Einen kleinen Rand von ca. 1 cm formen. Belag darauf geben und bei ca. 220-250 Grad ca. 20  Minuten goldbraun backen.
veröffentlicht: 19.08.2021
Wenn das Hochladen nicht klappt, helfen wir gerne. Einfach Rezept mit BIld per Email senden an: info@myle.de
veröffentlicht: 07.10.2020