Energietechniken der Inkatradition - montags online

Unternehmen:
Energietechniken der Inkatradition - montags online
0,00 €
inkl. MwSt.
0
Widerrufsbelehrung

Immunkräfte Stärken, Heilungen unterstützen, mit den Energietechniken der Inkatradition

KoKon Ulrike Mönkemöller Heilpraktikerin

Immunkräfte Stärken, Heilungen unterstützen, mit den Energietechniken der Inkatradition

Wenn Erreger unterwegs sind, die das ganze gesellschaftliche Leben durcheinanderschütteln fragt sich vielleicht manch eine/r: Ist mein Immunsystem stark genug? Bin ich gut geschützt vor diesem kleinen Ungetüm? In der Inkatradition gibt es so etwas wie positiv oder negativ nicht. Dort gibt es schwere Energien, die wir Menschen durch unser komplexes Denken erschaffen können oder leichte Energien, die in der Natur in Hülle und Fülle vorhanden sind.Schwere Energien können dazu beitragen, dass wir uns in irgendeiner Weise unwohl fühlen, oder sie können auch Krankheiten unterstützen. Leichte Energien tragen dazu bei, dass wir uns wohl fühlen oder dass Heilungsprozesse angeregt und unterstützt werden.

Die 3 Grundtechniken der Inkatradition
geben uns das Handwerkszeug, mit dem wir schwere Energien aus unserem Umfeld und unserem Körper ableiten können und an die Naturkräfte übergeben.Ebenso auch dafür, wie wir die leichten Energien in unseren Körper hereinholen können, als Geschenk der Naturkräfte an uns. Die dritte Technik ermöglicht es auch, ganz konkret für andere Menschen in unserem Umfeld die schweren Energien abzuleiten, wenn sie keine Möglichkeit haben, dies selbst zu tun und damit Raum für leichte Energien zu schaffen. Menschen, die mit diesen Techniken vertraut sind, können sich auch zusammentun, ihre Energien vereinen und für ein größeres Umfeld (z.B.. die ganze Familie, eine Gemeinde, eine Region, Ein Bundesland…) die schweren Energien ableiten und an die Natur übergeben und leichte Energien in dieses Feld hineinziehen.

Energietechniken der Inkatradition - Immunkräfte Stärken, Heilungen unterstützen

  • Einführung in die 3 Grundtechniken der Inkatradition
  • montags von 19:30 Uhr- 21:30 Uhr online über Zoom
  • max. 10 Teilnehmern
  • keine Kursgebühren, aber auf Spendenbasis

Kontakt: KOKON Ulrike Mönkemöller Heilpraktikerin