Digitalisierung der Infrastruktur - Aufnahmefahrten im Stadtgebiet | myle.de

         Krautfest

×

Digitalisierung der Infrastruktur - Aufnahmefahrten im Stadtgebiet

Digitalisierung der Infrastruktur - Aufnahmefahrten im Stadtgebiet
veröffentlicht: 31.03.2019

Wenn Sie so ein Auto sehen, dann sind wir im Auftrag Ihrer Stadtverwaltung oder Ihres Energieversorgers unterwegs, um mit Hilfe von 360°-Panoramabildern und Laserscandaten die Umgebung zu erfassen.

Im Rahmen der Digitalisierung der städtischen Infrastruktur finden Aufnahmefahrten durch die Firma CycloMedia Deutschland statt. Durch hochauflösende 360°-Panoramabilder (Cycloramas) entstehen Bilder, die die Realität nahezu echt abbilden. Durch die Visualisierung, Messung und Planung in „Abbildungen der Realität“ können Arbeitsprozesse zeitsparender und kostengünstiger erledigt werden. Die breite Datenbasis, die CycloMedia zur Verfügung stellt, ist achämterübergreifend einsetzbar, beispielsweise für Themen wie Barrierefreiheit, Straßen- und Radwegeplanung, Einsatzplanung von Sicherheits- und Hilfskräften.  

Ab 15. April bis voraussichtlich Ende Mai wird CycloMedia mit Kameras und Laserscanner ausgestatteten Autos das Stadtgebiet befahren.

Als Mitglied im Verein Selbstregulierung der Informationswirtschaft (SRIW) unterliegt die Firma CycloMedia Deutschland GmbH dem Datenschutzkodex für Geoinformationsdienste. Aus datenschutzrechtlichen Gründen werden daher Gesichter und KFZ-Kennzeichen unkenntlich gemacht. Die Nutzung der Bilddaten dient ausschließlich internen Zwecken, so dass eine Veröffentlichung der Panoramadaten nicht vorgesehen ist.

  •  Informationen zum Thema Datenschutz bei Geoinformationsdiensten: https://sriw.de

Bewertungen

Kunden empfehlen
0
Noch keine Bewertungen vorhanden