Bundesregierung bietet außerordentliche Wirtschaftshilfe (Corona-Newsletter Wirtschaftsförderung LE)

veröffentlicht: 16.11.2020

I. Finanzielle Hilfen in Folge der Beschlüsse der Bund-Länder-Konferenz vom 28.10.2020
Bundesregierung, Bundesfinanzministerium sowie Bundeswirtschaftsministerium, haben die Details für die außerordentliche Wirtschaftshilfe geregelt und die „Novemberhilfe“ auf den Weg gebracht. Sofern Sie noch nicht darüber informiert sind, finden Sie über die Website insbesondere des Bundesfinanzministeriums www.bundesfinanzministerium.de eine hilfreiche Seite mit Fragen und Antworten zu diesem Thema.

Wer ist antragsberechtigt? Antragsberechtigt sind Unternehmen, Betriebe, Selbständige, Vereine und Einrichtungen, die auf Grund des Beschlusses des Bundes und der Länder vom 28.10.2020 den Geschäftsbetrieb einstellen mussten. Hotels sind ebenfalls antragsberechtigt, des Weiteren Unternehmen, die indirekt stark betroffen sind.

Wie erfolgt die Antragstellung für diese Förderung? Die Antragstellung erfolgt elektronisch durch Steuerberater:innen und Wirtschaftsprüfer:innen, vereidigte Buchprüfer:innen oder Rechtsanwält:innen über die Überbrückungshilfe-Plattform www.ueberbrueckungshilfe-unternehmen.de Auch diese Seite gibt Ihnen Orientierung in Bezug auf Ihre Fragen, z.B. Wie funktioniert die Antragstellung? Welche Kosten sind förderfähig? Höhe einer möglichen Förderung? uvm.

Soloselbständige sind bis zu einem Förderhöchstsatz von 5.000 Euro direkt antragsberechtigt , also ohne die Einschaltung der o.g. Dienstleister.
Die Anträge können bis zum 31.12.2020 gestellt werden. >> Hier eine Übersicht über weitere Finanzhilfen und Fördermöglichkeiten

II. Aktuelle Corona-Verordnung des Landes (gültig 02.11.2020 bis zum 30.11.2020)
 
III. Abhol- und Lieferservices der Gastronomiebetriebe in LE
Vom Teil-Lockdown der aktuellen Corona-Verordnung sind besonders die Gastronomie-Betriebe betroffen. Lediglich die Abholung von Speisen oder deren Auslieferung ist erlaubt. Die Wirtschaftsförderung der Stadt LE will die Gastro-Betriebe bei der Veröffentlichung ihres Abhol- und Lieferangebots erneut unterstützen. Dieses Mal bündeln wir das gesamte Angebot auf dem Online-Marktplatz von Leinfelden-Echterdingen myLE.de.

Angebot an die Gastro-Betriebe: Über das Verzeichnis der Gastrobetriebe auf dem Online-Markplatz myLE.de haben Sie ein kostenfreies Profil. Bitte überprüfen Sie dort Ihren Eintrag und ergänzen Sie die Info, wenn Sie Speisen zum Abholen und/ oder Ausliefern anbieten. Die Wirtschaftsförderung in Kooperation mit myLE.de wird dieses Angebot in den Zeiten des Teil-Lockdowns verstärkt bewerben, auch im Amtsblatt.

An alle Unternehmen in LE: Bitte unterstützen Sie unsere Gastronomiebetriebe und kommunizieren Sie unser lokales Angebot innerhalb Ihrer Belegschaft.

Wir halten Sie bezüglich neuer  Regelungen auf dem Laufenden. Für Rückfragen stehen wir Ihnen wie immer gerne zur Verfügung. Falls Sie uns telefonisch einmal nicht erreichen, schreiben Sie uns eine kurze Mail. Wir kommen dann baldmöglichst auf Sie zu.

Freundliche Grüße, Ihre Wirtschaftsförderung LE, Angelika Goldak, Stabsstellenleiterin
13.11.2020 / Stadt Leinfelden-Echterdingen . Stabsstelle für Wirtschaftsförderung und Stadtmarketing . Marktplatz 1 . 70771 Leinfelden-Echterdingen

Bewertungen

Kunden empfehlen
0
Noch keine Bewertungen vorhanden