AZUBIs GESUCHT - 8 Plätze - Duales Studium möglich | myle.de
Stellenanzeige von Parkhotel Stuttgart Messe-Airport -

AZUBIs GESUCHT - 8 Plätze - Duales Studium möglich

Das Gütesiegel „Exzellente Ausbildung“ ist sichtbarer Ausdruck für die Positionierung hoher Standards in der Nachwuchsarbeit. Nachhaltig profitieren können davon vor allem die Lehrlinge. Denn das Prädikat bietet ihnen eine wichtige Orientierungshilfe. Pêcheur: „Es zeigt, dass wir ein geeigneter Ausbildungsbetrieb sind und auch halten, was wir versprechen. Das gibt vor allem auch den Eltern Sicherheit.“ Das Parkhotel hat derzeit 20 Schützlinge, jedes Jahr stehen acht Plätze bereit. Ausgebildet wird in den Bereichen Hotel- und Restaurantfach sowie als Köchin und Koch. Sogar das Duale Studium ist hier möglich: Dank einer Kooperation mit der DHBW Ravensburg können sich junge Leute im Bereich Hotelmanagement oder Tourismus ausbilden lassen.

Wir erwarten

Sie arbeiten gerne in einem Team, in welchem auch gelacht werden darf
Sie sind motiviert, gästeorientiert und teamfähig
Sie überzeugen durch Ihr positives, symphatisches Auftreten, Ihre gepflegt Erscheinung, hohe Belastbarkeit und Flexibilität
Sie zeichnen sich durch Qualitäts- und Verantwortungsbewusstsein sowie Ihr Interesse an stetem Lernen und an Weiterbildungen aus

Wir bieten

alle zur Ausbildung notwendigen Abteilungen im Betrieb
strukturierter Versetzungsplan nach IHK-Vorgaben
geschulte Ausbilder auf Augenhöhe / Vertrauensperson und Azubi-Vertreter als Ansprechpartner
regelmäßige konstruktive Bewertungs- und Orientierungsgespräche
dokumentierte Lernerfolge durch Abteilungsleiter und Personalbüro
praxisorientierte Schulungen im Haus
faire Bezahlung
Bereitstellung von Arbeitskleidung und Arbeitsmitteln
eigenverantwortliche Umsetzung von Projekten
Beachtung von Work-Life Balance bei der Dienst- und Urlaubsplanung
jährlicher Azubi-Ausflug zu besonderen Locations
intensiver Austausch mit den Berufsschulen / fachbezogene Unterstützung bei Lerndefiziten
intensive Vorbereitung auf Prüfungen
gezielte Karriereplanung zum Ende der Ausbildung