Aufruf zur Unterstützung beim digitalen Unterricht (Hardware benötigt)

Aufruf zur Unterstützung beim digitalen Unterricht (Hardware benötigt)
veröffentlicht: 12.05.2020

Nicht alle Schülerinnen und Schüler, die derzeit zu Hause lernen, sind für die Teilnahme am Online-Unterricht medial gut ausgestattet. In vielen Haushalten fehlt es an einem PC, Tablet oder Laptop sowie an Druckern. Ohne die nötige technische Ausstattung ist digitales Lernen jedoch kaum möglich.

Daher ruft die Stadt Leinfelden-Echterdingen alle Betriebe und/oder auch Privatpersonen auf, ausrangierte oder überzählige Geräte bedürftigen Schülerinnen und Schüler in Leinfelden-Echterdingen als Spende zur Verfügung zu stellen. Die Stadt macht in dieser Hinsicht bereits sehr viel, gemeinsam ist man jedoch stärker.

Jede Spende kann dazu beitragen, dass möglichst alle jungen Menschen in unserer Stadt digitale Bildungsangebote nutzen können.

Falls Sie also funktionsfähige Drucker bzw. internetfähige Laptops, PCs oder Tablets mit installiertem Betriebssystem spenden können, nehmen Sie bitte Kontakt zu CAROLA HENCK vom Amt für soziale Dienste Leinfelden-Echterdingen auf. Sie steht bereits mit den Schulen in Kontakt und koordiniert alle Angebote.

-> CAROLA HENCK . c.henck@le-mail.de . Tel.: 0711 1600-246

Bewertungen

Kunden empfehlen
0
Noch keine Bewertungen vorhanden