40 Jahre VHS Leinfelden-Echterdingen - feiern Sie mit ! | myle.de

40 Jahre VHS Leinfelden-Echterdingen - feiern Sie mit !

40 Jahre VHS Leinfelden-Echterdingen - feiern Sie mit !
veröffentlicht: 12.09.2018

Bürgermeister Dr. Calr-Gustav Kalbfell eröffnet das Jubiläumssemester am Freitag, 21. September in der VHS am Neuer Markt um 18:00 Uhr. Anschließend geselliges Beisammensein mit Sekt und Häppchen und afrikanischen Klängen. Djembé, Kora, Balafon - Konzert und Vorstellung der Instrumente.

Weitere Schnupperkurse ab 16 Uhr am Eröffnungstag:
Die Druckwertstatt | Orimoto - Falttechnik | Kallligrafie | Karten oder Buttons gestalten | Orientalischer Tanz | ZENbo Balance | Aroha und Kaha Ausdauertraining | 40-Minuten-Sprachkurse

Nutzen Sie die Gelegenheit und lassen Sie sich von der Fachbereichsleiterin Silke Banzhaf zum VHS Kulturprogramm beraten!

Alle Details zur Eröffnung wie auch 114 Seiten Kursangebot in der neuen VHS Kursbroschüre Herbst/Winter September 2018 bis Februar 2019. Sie liegt in Rathäusern, Büchereien sowie Einzelhandelsgeschäften aus.

HIER auch als Blätterkatalog oder Download auf der Website der VHS Leinfelden-Echterdingen
 

Volkshochschule LE startet ins Herbst-/Wintersemester 2018/19

Das 114-seitige Herbst-/Winter-Programm der Volkshochschule Leinfelden-Echterdingen liegt druckfrisch in Rathäusern, Büchereien sowie Einzelhandelsgeschäften aus. Das Semester startet am 24. September. Eine besondere Jubiläumszugabe gibt es für Kursteilnehmende, die in diesem Jahr das Schwabenalter (40) erreichen: Für sie reduzieren sich die Kursgebühren um 40 Prozent (maximal € 40).

Bei den allgemeinbildenden Angeboten stehen diesmal große Jahrestage an, beispielsweise die Gründe, Verlauf und Folgen des 30-jährigen Krieges, der vor 400 Jahren begann. Weitere Vorträge befassen sich mit dem Ende des Ersten Weltkrieges und dem Frauenwahlrecht vor 100 Jahren. Ein Ausflug führt in die Landesausstellung über die Demokratie im Südwesten.

Rechtzeitig zum Weihnachtsfest gibt es dann Workshops über Falttechnik, Filzen, Kartengestaltung oder einen Plätzchen-Backkurs. Neu im Kreativbereich sind die Gestaltung von Einladungs- und Glückwunschkarten sowie die Stimmbildung.

Vor Ort können sich Kursteilnehmer über den Fildertunnel oder über die künftige Bahnsteighalle im Hauptbahnhof informieren, über die Quellen in Berg und Bad Cannstatt, Stuttgarter Kaffeehäuser sowie das Stuttgarter Ballett, die Staatsoper und das Alte Schauspielhaus. Auch Kunst- und Literaturfreunde kommen wieder auf ihre Kosten, etwa bei einer Lesung mit Joachim Zelter oder beim regelmäßigen Literaturkreis in der Zehntscheuer.

Im Themenfeld EDV und Beruf kann man sich für ein Assessment Center einüben oder mit einem Coach Bewerbungsgespräche trainieren. Rat und Tat auch für den privaten Rahmen: Wie funktioniert das digital vernetzte Eigenheim oder: Wie plane ich eine Tour mit GPS oder: Wie schaffe ich Ordnung auf meinem Computer?

Sprachen umfassen ungefähr 30 Prozent des Gesamtprogramms, darunter Chinesisch und Japanisch, Griechisch, Türkisch und Kroatisch. Ein Megatrend sind die Kurse rund um die Gesundheit: Gymnastik, Yoga und – zunehmend – Burnout, Entspannung, Achtsamkeit.

Auch für Kinder gibt es spannende Kursangebote. Sie können Halloween-Masken oder Putzroboter basteln, Pogrammieren lernen, die expressionistischen Blauen Reiter kennenlernen oder mit ihren Eltern nachts durchs Ludwigsburger Schloss geistern.

Im Programmheft kann auch digital geblättert werden unter: www.vhs.leinfelden-echterdingen.de 
 

Bewertungen

Kunden empfehlen
0
Noch keine Bewertungen vorhanden